6. Oktober 2018

Metro-Fliesenspiegel mit dem neuen Zamo

*enthält Werbung

Endlich ist es vollbracht. Der Fliesenspiegel mit den schönen
Metro Tiles von Fliesenmax ist angebracht und mir gefällt es super gut!




Es war schon lange mein Wunsch einen Metro-Fliesenspiegel im
Kochbereich meiner Küche anzubringen. Und nachdem ich die schönen
Metro-Fliesen entdeckt habe konnte es dann auch endlich losgehen.


Der treue Begleiter bei der Umsetzung dieses Projektes 
war dieses Zauberinstrument von Bosch. Zamo ist ein
Laser Entfernungsmesser und kein Tool für Profis sondern für Jedermann!
Durch die einfache Handhabung mit nur einem Knopf für alle Funktionen
kann kaum etwas schief gehen.  Daher eignet er sich für DIY
Liebhaber für alle Projekte innerhalb von Räumen.


 Zamo kann wirklich fast alles.  Er hat drei Aufsätze die
wir neben dem Laser Entfernungsmesser zum Ausmessen der genauen 
Flächengrösse alle drei für dieses Projekt verwendet habe. Strecken und
Flächen kann er ohne Aufsatz per Laser ausmessen.

1. Rad Adapter:
Mein liebster Adapter. Hiermit kann man ganz easy Flächen abfahren und
bekommt die Länge exakt angezeigt.

2. Band Adapter:
Ersetzt den riesigen Zollstock. Ihr zieht einfach ein Band raus und
messt die gewünschte Fläche aus. Die Länge wird euch dann digital
auf dem Bildschirm angezeigt.

3. Linien Adapter:
Der mitunter wichtigste Adapter bei diesem Projekt. Hiermit
haben wir den Spiegel exakt waagerecht angebracht.





Zudem ist das Teil wirklich klein und handlich und passt in jede Tasche.
Ich freu mich schon auf das nächste Projekt. Zamo
hat mich wieder zu mehr werkeln motiviert.

Der neue Zamo ist seit dem 01.10.2018 auf dem Markt.
Es kann natürlich trotzdem ein paar Tage dauern bis er
wirklich in jedem Baumarkt
verfügbar ist!


Ich finde der Spiegel gibt der Küche einen ganz anderen Look.
Wirkt wohnlicher und leichter als vorher! Und zudem ist er natürlich
auch eine wesentlich pflegeleichtere Alternative als die Tapete vorher:-).
Um die Fliesen noch etwas stärker zu betonen ist 
auch ein Anstrich der Küche in Planung...

Da wir hier noch nie selbst Fliesen verlegt haben, haben wir uns zu unserem
Projekt noch etwas professionelle Unterstützung von einem Profi-
Fliesenleger geholt. Damit auch nichts schief geht quasi:-).



Das Kochen und Backen macht jetzt auch gleich wieder doppelte
Freude ;-). Mal sehen was wir am Wochenende zaubern...


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freitag,
schaut mal bei Instagram in meine Stories. 
Dort habe ich auch noch ein paar Videos zur 
Entstehung hochgeladen.

Liebe Grüße,
Anja

P.S.:
Metro-Fliesen:

*In Kooperation mit Bosch / ZAMO