5. Juli 2018

Espresso-Chocolate-Crostata & Iced Mocca with caramel Scoops



Jaaaaaa es gibt schon wieder Kuchen;-).
Diese Espresso-Schoko-Tarte hier ist ein Gedicht! Versprochen!


Leicht gemacht und schmeckt auch mit geeisten Früchtchen im Sommer ganz
hervorragend. Vor Allem zum Eiskaffee...:-)




Und so habe ich sie gemacht:

Espresso-Chocolate-Crostata

Zutaten:

Für den Mürbeteig:
100g Mehl
100g gemahlene Mandeln
75g Zucker
150g Butter (kalt) in Stückchen
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Espresso-Schoko-Füllung:
200g Zartbitterschokolade (gehackt)
250g Sahne
50ml Milch
1 EL Kaffeelikör
75g Zucker
1 EL Instant-Espressopulver
2 Eier


Zubereitung:

Das Mehl, Mandeln, Zucker, Butterstückchen, Ei und Salz zu
einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen,
in Frischhaltefolie verpacken und 30m in den Kühlschrank legen!

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Tortenform 
einfetten und mit Mehl bestäuben.

2/3 des Teigs auf der bemehlten Arbeitsplatte ausrollen.
Die Tortenform auskleiden. Mit der Gabel einstechen.
Aus dem restlichen Teig Herzen ausstechen.

Backpapier in Grösse der Tortenform zuschneiden und mit 
Hülsenfrüchten beschweren. 15min blindbacken.

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
Sahne, Milch, Kaffeelikör, Zucker, Espressopulver
in einen Topf geben und zusammen aufkochen.
Geschmolzene Schokolade unter rühren unterheben.
Die Eier schaumig schlagen und unter ständigem
Rühren unter die Schoko-Masse heben.

Backpapier und Hülsenfrüchte vom Tarte-Boden entfernen
und die Schoko-Masse auf dem Boden verteilen.

Weitere 10-15 Minuten backen.

Zum Schluss die Herzen auflegen und nochmal 10-15 in den Ofen.

Mit Espresso-Pulver, Puderzucker und gefrorenen Johannisbeeren servieren.


Dazu gibts den leckersten Iced Coffee mit Karamell Eis, Espresso Eiswürfeln
und gefrorenen Beeren on top.

Zutaten:

6cl Espresso
2 Kugeln Karamelleis
2 TL Zucker
1 TL Karamellsirup
75g Sahne (geschlagen)

Mit Espressopulver und Espresso-Eiswürfeln und 
gefrorenen Beeren servieren!


 So, jetzt viel Spass beim Nachbacken!
Und verlinkt mich gerne. Dann komm ich schauen:-).

Eine schöne Restwoche,
zum Wochenende wird es wieder Schöner!

Liebe Grüsse,
Anja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen