14. September 2017

Fluffiger Biskuitkuchen mit Traubencreme und herbstlichen Schätzen


Fürs Wochenende habe ich dieses feine Törtchen mit
leckerstem Biskuitboden, fruchtiger Traubencreme und 
herbstlichen Früchten gezaubert..


Dabei habe ich nicht den kompletten Kuchen selbst gemacht!
Denn manchmal muss es eben schnell gehen und wenn sich dann schon
wieder Gäste anmelden und man keine Zeit zum Backen hat aber trotzdem etwas
Schönes zaubern möchte...dann gibt es ja auch noch den Lieblingsbäcker!
Dort habe ich den fluffigsten, leckersten Biskuitboden entdeckt.


Und so habe ich das Törtchen hergestellt:
Den Biskuit waagerecht halbieren und mit einer selbst gemachten Creme füllen.

Rezept:

Biskuit

Traubencreme:
3-4 Packungen Philadelphia Käse
1 Packung Mascarpone
4-5 EL dunkle Traubenmarmelade
1 TL Zimt
1 EL Zucker

Für die Deko:
Trauben und Feigen


Zubereitung:

Die Zutaten für die Creme gut vermengen, 
so dass eine homogene Masse entsteht. 

Den ersten Buiskuitboden damit  einstreichen, zweiten Boden drauf und 
runterherum mit etwas Creme ummanteln. Kühl stellen.
Jetzt mit Schokoflocken den Rand bestreuen und
die Torte mit Trauben und Feigen dekorieren.


Und fertig ist das tolle Törtchen!
Zeit gespart für andere Dinge ;-)...

Beim Lieblingsbäcker gibt es noch viele andere frische Dinge!
Ich habe mir auch noch DIESE herzigen Butterkekse und
ein richtig vollwertiges, leckeres Fitness Brot gegönnt.


Die Butterkekse habe ich zusammen mit meiner Tochter noch
mit ein wenig Zartbitter Schokolade überzogen...
Die schmecken wirklich toll! Wie selbst gebacken:-)!


Und ganz wunderbar ist: Wenn man bis 10:00 Uhr bestellt, bekommt
man die Ware noch am gleichen Tag geliefert.


Also wenn es bei Euch auch mal schnell gehen soll oder ihr
einfach ein herrlich leckeres Frühstücksbrot haben möchtet,
dann lege ich euch den Lieblingsbäcker ans Herz.


Ich wünsche Euch schonmal ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Anja

Biskuitboden: HIER
Butterkekse: HIER

Geschirr und Besteck sind von HIER.
*In Kooperation mit dem Lieblingsbäcker


Kommentare:

  1. Oh ich liebe, liebe, liebe dunkle Trauben! Den Kuchen muss ich unbedingt mal ausprobieren! *-*

    Hab ein schönes Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  2. oh wow der sieht unheimlich lecker aus!
    die creme klingt wirklich gut! ein schneller und einfaches Rezept :)

    dir auch ein schönes Wochenende, du hast nun eine Leserin mehr :)
    Nathalie

    AntwortenLöschen