22. November 2015

Mein Privat Kaffee Verlosung und ein Latte Macchiato Törtchen


Kaffeefans aufgepasst, heute habe ich eine grossartige Geschenkidee für Euch!
Bei Mein Privat Kaffee von Tchibo kann man jetzt einen Kaffee 
ganz individuell nach Geschmack selber zusammenstellen. 
Ihr bestimmt die Bohne, die Verpackung, die Aufschrift etc.


Und da ja Weihnachten vor der Tür steht und man sich nicht früh genug mit
Geschenken eindecken kann, habe ich heute für Euch eine schöne Verlosung.
Zu gewinnen gibt es 3 Gutscheine für á 25 Euro für mein Privat Kaffee.
Hier könnt ihr Euch selber kreativ beschäftigen und Euch euer Wunschpaket 
Kaffee individuell zusammenstellen.

Teilnehmen kann wie immer jeder der über 18 ist und im europäischen
Ausland lebt. Ihr müsst einfach einen Kommentar unter diesem
Post hinterlassen und schon landet ihr im Lostopf!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verlosung endet am 07.12.2015

VERLOSUNG BEENDET!


Und wenn man schonmal beim Thema Kaffee ist was liegt da näher als
auch gleich ein kleines Kaffeetörtchen zu backen?


Ich hab mich mal passend zu meinem Lieblingskaffee an ein
Latte Macchiato Törtchen gewagt.

Zutaten:
(für den Teig)

200g weiche Butter
1 Vanilleschote
700g Mehl
300g Zucker
3TL Backpulver
1 TL Zimt
1,5TL Kardamon

400ml Milch
6 Eiweiss
3 EL lösliches Kafeepulver
1 Ei

(für die Füllung)
150g Mascarpone
150g Frischkäse
75g Puderzucker
1TL Caramel Syrup
(z.B. von Monin)

(für das Frosting)
115g Butter
85g weisse Schokolade
300g Puderzucker

Zubereitung:

Die Butter zusammen mit dem Mark der Vanilleschote aufschlagen.
In einer weiteren Schüssel das Mehl, Zucker, Zimt und Backpulver
vermischen. Mit der butter gut verrühren. Nach und nach die Milch
einfliessen lassen. Die Eiweisse und das ganze Ei verquirlen und
dazugeben. Alles sehr gut umrühren bis eine homogene Masse entsteht.
Den Teig dritteln und in 3 Springformen á 15cm füllen.
Springform mit Backpapier auslegen und Rand fetten.
Im vorheizten Ofen bei 180 Grad ca. 25min backen.
Stäbchentest machen, Böden abkühlen lassen und zurechtschneiden.

Für die Füllung alle Zutaten vermischen.
Die ausgekühlten Böden mit der Füllung bestreichen.

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.
Butter hellgelb aufschlagen, Schokolade unterheben.
Zum Schluss gesoiebten Puderzucker untermischen und
alles solange verquirlen bis die Zutaten gut vermischt sind.
Kurz in den Kühlschrank stellen.

Torte mit dem Frosting ummanteln und mit einem Zartbitterguss
übergiessen. Mit Kaffeebohnen und Kakaopulver dekorieren.


Und ein bisschen Weihnachten haben wir uns auch schon ins Haus geholt.
Wenn auch noch sehr dezent. Diese wunderhübschen Bäumchen
habe ich in DIESEM tollen Online Shop gefunden.


Die passen perfekt auf den winterlich dekorierten Tisch.
Passend dazu haben wir die Fenster mit den gleichen
Bäumchen aufgehübscht. Die Fensterbilder sind selbstklebend
und auch ganz einfach wieder zu entfernen.
Alle Bäumchen gibt es in silber und gold in verschiedenen Größen.


Bei Push & Coco findet ihr auch ganz viele andere tolle Dinge.
Ein zauberhafter Online-Shop!


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend!
Das letzte Bild könnt ihr gerne mitnehmen und auf Euren
Seiten verlinken! Wir würden uns sehr freuen...

liebe Grüße,
Anja

P.S.
Bäumchen-Aufsteller und Fensterbilder, Bloomingville Dosen (ähnlich):

Teller und Tortenständer:

*In Kooperation mit Tchibo