5. November 2014

Père-Lachaise Paris


Wir sind zurück aus Paris!


Bevor ich Euch die Stadtbilder zeige, habe ich heute mal was ganz
anderes für Euch: Ich nehme Euch mit auf den Friedhof ;-)! 


Nicht auf irgendeinen Friedhof, sondern auf den 
wohl berühmtesten Friedhof der Welt *Père-Lachaise* in Paris.


Père Lachaise ist auch der grösste Friedhof von Paris.
Er wurde zu Beginn der 19. Jahrhunderts errichtet, nachdem
mehere kleine Friedhöfe in Paris geschlossen werden mussten.
Das älteste Grab ist über 200 Jahre alt!


Durch die vielen Bäume und die hohen Gräber aus Granit und Marmor
entsteht ein fast unheimliches Lichtspiel. Und im
Herbst, wenn überall das Laub auf und um die Gräber liegt,
herrscht eine geradezu unheimliche Atmosphäre...


Zum Fotografieren aber eine atemberaubende Kulisse.


Da musste ich gleich auch an mein Friedhof Shooting von HIER
denken, dass mittlerweile auch schon wieder über 3 Jahre zurückliegt.


Auf dem berühmten Friedhof liegen auch nicht weniger berühmte 
Menschen: Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Widerstandskämpfer,
wie zum Beispiel: Edith Piaf, Maria Callas, Yves Montand, Frederik Chopin.
Oscar Wilde und Jim Morrison, an dessen Grab immer besonders viel Andrang
herrscht und die Fans einen Baum mit Kaugummis zugeklebt haben...


Unser herbstliche Spaziergang am Morgen war
jedenfalls wunderschön und ein toller Abschied unserer Paris-Reise.


Bald mehr Paris...,
liebe Grüsse,
Anja


Kommentare:

  1. Toll wie du erzählst und das Interesse einer Person für so einen simplen Ort wie einen Friedhof weckst. Die Fotoserie ist auch echt schön. Ich liebe gelbes Laub :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind so schöne Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wundervolle Fotos.
    Tolle Farben, tolle Stimmung einfach schön an zu sehen.

    Alles Liebe
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  4. Ah vergessen: Auf dem Friedhof war ich auch schon..:) wir haben eine bestimmte Engelsstatue gesucht zum Fotografieren, die sind da ja echt traumhaft schön!

    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder.
    Auf dem Friedhof bin ich bei jedem Paris-Besuch - Jim besuchen :-).
    Pere Lachaise ist einfach grandios und eine kleine Welt für sich.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    Deine Fotos sind mal wieder traumhaft schön!
    Ganz liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Your pictures are stunning!!!

    Hugs, Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für beindruckend schöne Fotos!
    Alles Liebe für Dich,
    Verena

    AntwortenLöschen
  9. Ich gehe sehr gerne auf alten Friedhöfen spazieren, sie erzählen viele Geschichten. Für mich haben sie so gar nichts grausliches. Wir wohnen Berufsbedingt seit Jahren neben Friedhöfen, ich geniesse oft die Ruhe die von Ihnen ausgeht.
    Tolle Fotos!
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder, vom Friedhof hätte ich gerne noch mehr gesehen, ich liebe die alten Gräber und Statuen.
    Du fotografierst immer so schön.
    Liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    Wahnsinns-Bilder!!! Das erinnert mich an den jüdischen Teil des Zentralfriedhofs in Wien, auch wunderschön.
    Leider hat es ziemlich geregnet, als ich diesen Herbst dort war. Bin schon auf die Paris-Bilder gespannt...das wäre mal wieder eine Reise wert.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    im Herbst sieht es da scheinbar ganz besonders schön aus! Vor 15 Jahren hab ich im Sommer um 8.00Uhr die herrliche Morgenstimmung eingefangen :o) Wirklich ein besonderer Friedhof! Und für die Kamera ein ElDorado ;o)
    Danke für die tollen Erinnerungen und Fotos!
    Liebe Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  13. Ach, Paris.... Jetzt hast du aber eine ordentlich Portion Fernweh bei mir geweckt... ;-)
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    Traumhaft schöne Bilder :-)
    Du hast eine wunderbare Stimmung eingefangen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hätte nicht gedacht, dass ein Friedhof so schön sein kann! LG Frau P

    AntwortenLöschen