7. Juli 2014

Brombeer Lavendel Tarte


Ich habe mal wieder eine längliche Tarte gemacht
und ein ganz einfaches, leckeres Rezept für Euch!
Diesmal mit Brombeeren und einer leckeren 
Brombeer-Lavendel Füllung.


Dafür habe ich zunächst Lavendel aus dem 
Garten geholt und Lavendelzucker hergestellt. 


Dann habe ich einen Mürbeteig gebacken. Das Rezept habe ich
genau wie bei der letzten länglichen Tarte HIER gemacht!
Den Teig kurz in den Kühlschrank und dann in Grösse
der eingefetteten Form ausrollen.


In die Tarteform drücken und mit Hülsenfrüchten beschweren.
Im Ofen ca. 20 Min. goldgelb ausbacken.


In der Zwischenzeit die Lavendel Brombeer-Füllung herstellen

Füllung

250g Brombeeren
6 entkernte Feigen
2EL Lavendel Sirup
1 El Wasser
50g Zucker
2 Blatt Gelatine

Die Beeren mit den Feigen pürieren, Lavendelsirup,
Zucker und Wasser dazugeben. Gelatine auflösen und
unter das Beerenmus ziehen. Auf den Tarteboden
giessen, mit frischen Brombeeren dekorieren 
und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit Lavendel- und Puderzucker
und frischen Lavendelblüten anrichten.

Geht super schnell, schmeckt frisch und sehr lecker!


Eine Gewinnerin möchte ich heute noch bekannt geben.
Den süßen bygraziela Poncho hat gewonnen:


Herzlichen Glückwunsch!
Bitte melde dich per Mail bei mir!


Ich trage heute ein graues Seidenshirt von HIER.
Das habe ich ausserdem in aprikot und weiss.
Ich mag es unheimlich gerne im Sommer.
Vor Allem die Rückenpartie ist
wunderschön gemacht!


Noch eine kleine Info, den Rock aus meinem letzten
Post kann man jetzt HIER vorbestellen.

 

Viele liebe Grüße,
einen schönen Start in die Woche...
bzw in die Ferien!


Liebe, Grüße,
Anja

P.S.
Oberteil, Armband, Kette:

Cardigan:

Teller:

Schuhe: Toms, Gürtel:J.Crew, Jeans: Seven

Kommentare:

  1. Ich liebe Prombeeren...herrlich, allein dieser Anblick. Ich bin entzückt :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    das sind so so so wunderschöne Fotos! Da bekomme ich sofort Lust auf ein Stück Brombeerkuchen. Traumhaft! Vielen Dank für das Rezept. Mit Lavendel habe ich noch nie gebacken, aber wenn ich dein Meisterwerk so betrachte, wird es höchste Zeit!

    Hab noch einen tollen Abend. Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    Eine wunderschöne Tarte :-)
    Super Outfit...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. danke für das leckere rezept und die wunderschönen bilder dazu, alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  5. Danke Dir fürs Rezept - das sieht ja so lecker aus.......Tolle Fotos**hutheb*** bin schwer begeistert!!!!

    lg karin
    www.nestliebe.myalbum.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir gestern erst ein paar Rezepte für die nächsten Monate überlegt und eins war auch mit Brombeeren und Lavendel in Kombination. Lustig, dass du gerade heute ein Rezept mit dieser Kombi postest :) Ich stell mir das sehr lecker vor. Muss ich wirklich auch ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Pixi

    AntwortenLöschen
  7. Wow - das sieht ja wirklich traumhaft aus! Und diese Farben...
    Wird auf jeden Fall ausprobiert! Ich hoffe nur, dass ich auch schöne Brombeeren finde.
    Liebe Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen
  8. Magnificent photos ! I'm in love in this post!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht super aus! Ich wäre nie auf die Idee mit dem Lasvendelöl gekommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lavendel Sirup nicht Öl, zB von Monin:-) lg

      Löschen
  10. Ein Traum, das sieht einfach köstlich aus!
    Brombeeren habe ich bis jetzt noch nie zum Backen verwendet. Doch das muss ich nun schleunigst ändern. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  11. Wo gibt es denn das längliche Brett? Habe die gleiche Tarteform, bake aber kaum was damit weil ich nix zum Servieren hab! :-(
    Danke und LG
    Cate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Sonderanfertigung, schreib mir mal eine Mail...:-), GLG Anja

      Löschen