3. Juni 2014

pink strawberry cake


Am Wochenende haben wir einen rosa Kuchen gebacken.
Dafür müsst ihr genau wie in meinem letzten Kuchen-Post einfach
einen ganz normalen Vanillkuchen backen und diesen
dann mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.
Ich habe den Teig in einer 15er Springform
gemacht und ihn dann 3 mal geteilt.


Die Füllung habe ich wie folgt gemacht:

Zutaten:
250g Mascarpone
200ml Sahne
80g Puderzucker
1 Päckchen Vanillzucker
2 Blatt Gelatine
ca. 10 Erdbeeren

Die Sahne mit dem Vanillzucker steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
Gelatine einweichen. Mascarpone mit dem Puderzucker verrühren.
Die Gelatine aufweichen, mit 2 Löffeln der Creme verrühren und
dann den Rest unterheben. Wenn die Creme zu gelieren beginnt,
die Sahen vorsichtig unterheben. Auf den Kuchenböden
verteilen, Erdbeeren in Scheiben schneiden und
auf jeden Boden auflegen.

Zutaten
Topping:
350g Frischkäse
200ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillzucker
80gr Puderzucker

Die Sahne mit dem Vanillzucker steif schlagen. Frischkäse unterheben
und gesiebten Puderzucker vorsichtig unterziehen.
Gleichmässig auf die Torte auftragen.



Mit Erdbeeren und rosa Schleierkraut dekoriert,
macht er dann auch gleich nochmal mehr her ;-).


Der Sommer zeigt sich ja grad wieder von seiner besseren Seite.
Zeit also das neue kurze Boyfriend Höschen aus dem Schrank zu
kramen. Ein weiteres Bild von mir in der Hose findet ihr HIER.
Die Hose sitzt super angenehm und ist sehr gemütlich!
Dazu trage ich ein ganz leichtes Top aus weissem Leinen.
Beide Teile gibt es jetzt HIER. Ausserdem gibt es ein paar neue
Glitzershirts, die ich sicher auch bald hier vorstelle...:-).


Meine Pfingstrosen habe ich auch gleich mit etwas rosa
Schleierkraut aufgehübscht!


Ich wünsche Euch eine schöne Woche,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
kurze Hose, Leinen-Top, Kühn-Keramik:

by Lassen Kubus gibt es z.B. bei:


Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    der Kuchen sieht fantastisch aus - und schmeckt bestimmt auch so!
    Das Outfit macht wahrlich Lust auf Sommer - bei uns ist er gerade wieder in der Ruhephase :-(
    Kurze Jeanshosen trage ich schon seit einigen Jahren wieder - die sehen auch bei kälteren Temperaturen mit Strumpfhose phantastisch aus.
    Deine Kombi mit dem luftigen Oberteil ist ein super Styling-Tipp.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Bellissime foto .....antonella

    AntwortenLöschen
  3. Kuchen und Outfit total klasse, liebe Anja!
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. che meraviglia questo dolce!

    AntwortenLöschen
  5. haaaalöleeee
    FESCH´S HOSAL host do an,,,,,
    mei und der KUACHA,,,, den find i
    wieda megaaaaa coool;;;
    hob no an feina ABEND;;
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Olá,
    adorei tudo aqui em seu blog. Lindo e inspirador.
    Tenha um ótimo dia.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    Was für ein leckeres Törtchen...
    Dein Outfit sieht klasse an Dir aus :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Danke fuer das Rezept und die wunderschoenen Fotos.
    Liebe Gruesse.

    AntwortenLöschen