27. April 2014

Wenn der weisse Flieder...



....wieder blüht...

Dann ist hier bei uns Kommunionzeit.
Diesmal sind wir wieder an der Reihe ;-).
Das zweite Mal. 


Bilder von unserem Kleidchen aus Dein Lieblingsladen
und unserer General-Torte ;-), hatte ich Euch ja bereits
HIER gezeigt.


Die Torte habe ich aber dann doch ein bisschen anders gemacht.
Und hier das Rezept für Euch:

Flieder-Bananen-Torte

Zutaten:
(für eine kleine Torte ca. 15cm)

3 grosse Eier
220g Zucker
220g zimmerwarme Butter
1 Päckchen Bourbon Vanillzucker
280g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 reife Bananen
1TL Natron
3 EL Fliederblüten-Sirup (Rezept siehe unten)

Butter mit dem Zucker, Sirup, Eiern und Vanillzucker
cremig aufschlagen. Das Mehl, Backpulver, Natron in
die Buttermasse sieben. Die Bananen pürieren und dann
unter die Buttermasse heben. Zwei Backformen mit Backpapier
auslegen einölen und den Teig gleichmässig auf die
Backformen aufteilen. Im vorgeheizten Ofen ca.
40 Minuten backen. Mit dem Stäbchen testen,
ob der Teig durch ist.

Kuchen abkühlen lassen und jeweils halbieren.

weisses Frischkäse-Topping

400g Doppelrahmfrischkäse
100g Puderzucker
250ml Sahne

Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker glatt rühren.
Sahne steif schlagen und unterheben. Nicht zu stark aufschlagen.
Sollte die Masse zu weich sein in den Kühlschrank geben
und ggf. noch etwas mehr Frischkäse unterheben.


Einen Tortenboden auf eine glatte Oberfläche legen.
Frischkäse Toppping auftragen, den Vorgang wiederholen bis
der letzte Tortenboden abschliesst.

Die Torte dann gleichmässig mit dem Topping von
aussen einschmieren...



Dekoriert und gebacken habe ich diesmal alles mit weissem
Flieder. Der blüht hier überall jetzt wunderschön.


Fliederblütensirup

Zutaten
15 Fliederblüten-Dolden (weiss, lila oder rosa...wie man mag)
WICHTIG: Stiele sorgfältig entfernen!
1,5l Wasser
1000g Zucker
1 Bio Zitrone
30g Zitronensäure (gibt es in der Apotheke)

Zubereitung

Blüten von den Dolden abzupfen. Zitrone in Scheiben schneiden.
Sirup einkochen indem man das Wasser mit dem Zucker und der Zitronen-
säure aufkocht. Abkühlen lassen und die Fliederblüten sowie die Zitrone
dazugeben. Ca. 5 Tage im besten Fall im Kühlschrank kühl stellen!

Abgiessen und nur ganz kurz Aufkochen!

Heissen Sirup in Flaschen füllen (am Besten mit dichtem Plopp Verschluss),
es gehen aber auch Einmachgläser! Auf dem Kopf abkühlen lassen.

Wir haben den Sirup grösstenteils nach dem Abkühlen direkt verarbeitet!

Die Farbe des Sirups kann je nach Farbe der Blüten unterschiedlich ausfallen.


Ausserdem haben wir für die Kinder weisses Fliedereis hergestellt.

weisses Flieder-Eis

Zutaten:
4EL Fliederblüten-Sirup
350ml Milch
350ml Sahne
4EL Honig (flüssig)
1 Prise Salz
1 Blatt Gelatine
4 Eigelb

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Fliedersirup, Milch und Sahen kurz aufkochen.
Die Gelatine in der heissen Flüssigkeit auflösen. Salz und Hing dazugeben.
Alles sehr gut verrühren.

Eigelbe aufschlagen bis sie schaumig sind. Die heisse Masse dazugeben.
Weiter rühren, abkühlen lassen und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
In die Eisformen geben und mindestens 4 Stunden im Gefrierfach einfrieren.


Die süssen Tischkarten und den Mädchen mit Taube Topper 
für die Kommuniontorte ist eine Wunschanfertigung gewesen.
Alles von HIER


Genau wie viele weitere tolle Dinge rund um das Thema
Kommunion. Auch die Einladungen sind von dort.
Dinge, die ihr noch nicht im Shop findet werden in 
Kürze eingestellt.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
wir feiern noch ein bisschen...;-),
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Einladungen, Aufkleber, Tütchen, Mädchen mit Taube Topper, Platzkarten:

Nicolas Vahe Eisform: