27. März 2014

We love Food Teil 1 (Gelbe Paprika-Chili-Kokos-Suppe mit Shrimps)


Habt ihr Lust in Sommerstimmung zu kommen?
Heute habe ich nämlich ein Rezept zum Thema
Garten und Grillsaison für Euch.


So heisst nämlich meine zweite Staffel für 
Kerrygold Butter. Wir beginnen mit
einem leckeren Süppchen von gelben
Paprika mit feiner Kokosmilch,
Chili und leckeren Shrimps-Spiessen.


Ausserdem gibt es hier jetzt 4 Wochen lang einen *We love Food*
Tag mit verschiedenen, leckeren Produkten von Nicolas Vahé.
Die eignen sich nämlich ebenfalls hervorragend 
für die Grill- und Gartensaison.


Und hier kommt das Rezept für Euch!
Die Suppe kann man im Sommer 
übrigens auch prima lauwarm servieren.

Gelbe Paprika Kokos-Chili Suppe mit Shrimps-Spiess

Zutaten:
(für ca. 4 Personen)

5 gelbe Paprika
3 kleine rote Zwiebeln
1 kleines Stück Ingwer
2EL Paprika-Chili Butter von Kerrygold
Salz/Pfeffer
1000ml Gemüsebrühe
125ml Kokosmilch
1TL Paprika-Chili Butter von Kerrygold
eine halbe kleine Chilischote
ca. 20 Shrimps
1 EL Sesam (geröstet)



Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Paprika waschen,
halbieren und mit den Schnittstellen nach unten auf ein geöltes Backblech legen.
Im Ofen ca. 20 Minuten grillen bis die Haut Blasen wirft.

Abkühlen und die Haut abziehen.

Die Zwiebeln und Ingwer schälen und würfeln. Chili
aufschlitzen, von Kernen entfernen und die Hälfte in Ringe schneiden.
Die andere Hälfte einfrieren. 2 EL Kerrygold Chili-Paprika Butter
in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Den
Knoblauch schälen und dazupressen. Ingwer und Chili ebenfalls
dazugeben. Alles kurz andünsten und dann mit Brühe löschen.
Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15min köcheln.


Paprika würfeln und zusammen mit der Kokosmilch zur Suppe geben.
Alles aufkochen und dann pürieren.

Ich habe mit buntem Pfeffer und Salz von Nicolas Vahé gewürzt.

Dazu schmeckt frisches Bauernbrot!


Damit es auch nach Garten und Grillen aussieht, habe ich 
draussen auf der Terrasse den Tisch gedeckt. Die Tischmitte
ziert meine neue sailor stripes Vase von House Doctor...


Zum Trinken gab es eine Soda-Rosen-Bowle mit Limetten.
Dafür müsst ihr einfach einen Schuss Rosen-Sirup von Monin
in ein Glas schütten, mit Sodawasser auffüllen, ein Spritzer 
Limettensaft und je nach Geschmack noch etwas Süßen.
Eiswürfel nicht vergessen und mit Limettenscheiben
und einem Himbeer-Spiess servieren.


Und ganz passend habe ich heute auch ein traumhaftes
Seiden-Sommerblüschen für Euch. Gibt es in 3 Farben,
rosa, weiss und grau. Ist unten mit einem
Gummizug und fällt dadurch wunderschön.
Oben mit Pailletten bestickt....!
Lässt sich edel oder lässig mit Jeans
kombinieren, mit Jäckchen oder ohne...
Ups...schon wieder ein neues Lieblingsteil im Schrank...:-)

Wenn das mal nicht perfekt für´s kommende Wochenende,
mit angesagten sommerlichen 24 Grad ist ...


Dazu kommt auch ein neuer Gürtel, den es ebenfalls in
3 verschiedenen Farben gibt! Das Material ist diesmal weicher 
und hochwertiger! Mit silbernen und goldenen Nieten.


Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
muuto wicker Brotkorb:

Suppenschalen:

Bluse, Gürtel, Vase, Servietten:

gelbe Strickjacke:


Kommentare:

  1. I got hungry! :)
    Lovely pictures, as always :)
    Have a great day :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, zauberhafte Bilder- wie immer. Und ich bin hin und weg von diesem gelben Jäckchen :)))))
    Sonnige Grüße vom Bodensee,
    Anja von glückSEEligkeit

    AntwortenLöschen
  3. Halli Hallo,
    düse Suppe hört sich meeeeega lecker an! Danke fürs Rezept!
    Grüßle Andy

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich ganz bezaubernd aus! Wunderschöne Fotos, da kommt doch direkt die Lust nach Sommer auf.
    Ganz liebe Grüße,
    Freda

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bluse, leckere Suppe. Klasse!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Die Ranunkeln in der Vase sehen wirklich wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  7. Die Suppe sieht super aus! Ich werde mich wohl mal an diese Leckere ranmachen, liebe ich doch Gerichte mit Kokosmilch. :)

    Liebste Grüße Patricia
    THEVOGUEVOYAGE - Fashion adventures by Patricia Sophie Petit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja, wer weiß, vielleicht können wir am Wochendende die Grillsaison 2014 eröffnen. Ich freu' mich drauf' und dein Süppchen als kleiner Appetizer vorab klingt richtig lecker!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Leckeeeer....schaut das aus!! Ich habe neulich schon die Spargelsuppe nach gekocht. Die war auch sehr köstlich!!

    Liebste Grüße: Catinka

    AntwortenLöschen
  10. mmmhhh das hört sich gut an !- Und auf die Grillsaison freue ich mich auch schon sehr !
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    Schon wieder so ein toller Post voller Ideen und Schönheit... Du wächst über dich selbst hinaus!
    Das Sueppchen wird gleich morgen ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja, die Suppe sieht sehr lecker aus. Werd ich am We mal ausprobieren!

    Die Bluse ist mal wieder der Hammer!!!!!!Leider war sie in weiss schon weg, aber grau ist auf dem Weg zu mir ;-))).
    Woher sind deine tollen peach farbenen wedges ( instagram)?

    Ich liebe Deinen Blog und freue mich über jeden neuen post!
    Hab ein schönes sommeriges We.
    Lg
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, danke! Die wedges habe ich vor 2 Jahren in London gekauft...GLG Anja

      Löschen
  13. Liebe Anja

    Mmmmmmhhhhhh, das ist ja wieder mal ein ganz feines Rezept :o) Ich liebe Rezepte mit Kokosmilch und dieses trifft voll meinen Geschmack :o)

    Die Sachen die Du trägst sehen ja wieder mal ganz toll aus - Dir steht aber auch ALLES total gut!!!
    V.a. die Kombi gelbes Jäckchen und Bluse sieht total edel aus! Gefällt mir sehr gut....

    Ein wunderschönes Wochenende mit ganz vielen Sonnenstrahlen ;o)

    Dina

    AntwortenLöschen
  14. Yummy, yummy, yummy, i got hunger in my tummy...
    WOW! Was für bezaubernde Bilder zu einem köstlichen Rezept!
    Danke für diesen Post und einen schönen Tag, wünscht

    das Frl. Wunderstolz

    AntwortenLöschen
  15. Yummy, yummy, yummy, i got hunger in my tummy...
    WOW! Was für bezaubernde Bilder zu einem köstlichen Rezept!
    Danke für diesen Post und einen schönen Tag, wünscht

    das Frl. Wunderstolz

    AntwortenLöschen
  16. Wow toll, ich bin ein absoluter Suppenliebhaber und diese kommt definitif noch auf meine "To-cook-Liste" ;)
    Vielen Dank für das Rezept und die traumhaften Bilder <3

    Liebe Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja!

    Das hört sich ja wahnsinnig lecker an!
    Da ich selbst sehr gerne koche, werde ich das sicher auch mal ausprobieren!
    Sag mal, vielleicht kannst du mir kurz sagen, woher du die tollen Teller und vor allem das wunderhübsche Besteck hast?! Wir richten uns gerade neu ein und ich bin schon seit Wochen auf der Suche nach genau so einem Besteckset. Würde mich über Antwort freuen! :) Danke!

    Liebe Grüße, Eve
    von http://nordbrise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, die Teller sind von Ikea und das Besteck ist alt...vom Trödler, lg Anja

      Löschen