23. März 2014

Spargel Teil 2 (Spargel-Cappuccino und Spargel-Quiche) + DIY Ostereier


Wir haben es auch endlich geschafft in diesem
Jahr ein paar ausgeblasene Ostereier zu bemalen.
Dieses mal u.a. in angesagten Pastellfarben,
sowie Gold natürlich. Ein paar Eier haben wir auch mit dem
Bleisstift-Radiergummi gepunktet. Nach DIESEM Prinzip!
Diesmal nicht nur Hühner-Eier sondern auch
kleine Wachtel-Eier. Das sieht besonders süß aus.
Die Wachteleier haben wir etwas unregelmässig besprüht, so
dass die natürliche Pigmentierung noch zu sehen ist.


Im letzten Jahr haben wir relativ viele Ostereier
bemalt z.B. im marimekko Style...und sogar Gebacken ;-)...
Siehe HIER und HIER z.B.


Für Kerrygold musste ich ja, wie erwähnt, noch zwei 
weitere Rezepte rund um den Spargel schreiben.
Die 2 Bilder dazu habe ich am Freitag schon schnell gemacht.
Da aber noch etwas Spargel-Cappucciono übrig war,
habe ich heute Mittag nochmal österlich eingedeckt und
noch ein paar weitere Bilder gemacht.


Und hier das Rezept dazu:

Spargel-Cappuccino vom grünen Spargel

Zutaten:
(für 4 Personen)

400g grüner Spargel
1EL Pfeffer-Butter von Kerry Gold
1EL normale Butter (ungesalzen)
2 Schalotten
100ml Weisswein
400ml Gemüsebrühe
Salz, weisser Pfeffer und Zucker
0,25l Milch
1TL geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Den Spargel waschen und in Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und würfeln.
Spargel zusammen mit den Schalotten in Kerrygold Pfeffer Butter und 
normaler Butter andünsten. Mit Weisswein und Gemüsebrühe ablöschen.
Aufkochen und ca. 4 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.
Mit dem Stabiler pürieren und mit Salz und Pfeffer 
sowie Zucker abschmecken. In Gläser abfüllen.

Milch in einem Topf oder Mikrowelle erwärmen (nicht kochen),
mit dem Pürierst die Milch aufschäumen und auf der Suppe
verteilen. Mit Muskatnuss bestreuen.


Vom Cappuccino zur Café Latte ...
Dieser neue super leckere Tee von Tafelgut ist zur
Zeit hier im Dauer-Gebrauch...


 Dann kam am Freitag noch ein Paket von HIER.
Ein neues Shirt mit süsser Pailletten-Borte an der
Knopfleiste. Ich mag so kleine Spielereien, ansonsten ist es
super schlicht, aus angenehmen Jersey und schön 
casual zur Jeans....perfekt!

Also wenn ihr noch was für´s Osternest sucht...:-)


Passend dazu ein olivfarbenes Armband mit Magnetverschluss
(sehr angenehm zum An- und Ausziehen:-)).
Und eine neue Jewellery Box, für die 
ganzen schönen Teilchen, die sich
hier ansammeln :-))..


Und endlich habe ich es auch geschafft die neue Living & More
zu organisieren...:-). Ich freu mich, dass dort
in der neuen Ausgabe mein Blog
vorgestellt wird...


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Armband, Shirt, Schmuck-Box:

Eierkarton mint:

Tafelgut-Tee Cafe Latte:

Monogramm-Gläser:

tinekhome Eierbecher:
CountryHome24

P.S.2:
Das 4. Rezept zum Thema Spargel war eine Spargel-Quiche.
Das Rezept dazu findet ihr HIER. Für den Mürbteig habe ich anstelle
der normalen Butter Chili-Paprika Butter von Kerrygold genommen.
Die Fähnchen-Girlande ist wieder ein DIY von mir. Die könnt ihr Euch in
Kürze bei Kerrygold ausdrucken. Und die nächste Staffel mit den
nächsten 4 Rezepten steht schon in den Startlöchern....
Ich werde berichten...!


Kommentare:

  1. Bellissimo post!! Sei molto brava....a presto Anto

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    wieder wundervolle Bilder und tolle vorösterliche Impressionen!
    In die besprühten kleinen Wachteleierchen hab ich mich gleich verliebt...
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    die goldenen Eier sehen ganz toll aus, auch die Eier im Marimekko-Stil sind wunderschön. Deine Leckereien machen Lust zu kochen und die neuen Errungenschaften sind ganz zauberhaft. Den Artikel über Deinen schönen Blog habe ich bereits in meiner Lieblingszeitschrift gesehen und gratuliere Dir ganz herzlich dazu!
    Viele Grüße.
    Mella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    ich habe mich am Samstag sehr gefreut Dich in meiner Wochenendzeitschrift zu sehen :-).
    Hier ist noch wenig Osterdeko, aber ich denke, in den nächsten Tagen wird es uns auch packen, und dann geht es richtig in die Vollen.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  5. Die Eier sind echt niedlich geworden! Gefallen mir :o)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja

    Das freut mich so sehr für Dich, dass Dein Blog in der "Living and More" vorgestellt wird (...weißt ja, bin ein großer Fan von Deinem Blog :o)

    Die Idee mit den kleinen Wachteleiern ist ja zuckersüss und die kleine Papier-Wimpelgirlande gefällt mir ebenfalls total gut - leicht nachzumachen und eine tolle Wirkung! Danke für die hinreißenden Ideen!

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Dina

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr schön aus bei euch. Da kann Ostern ja kommen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja!

    Da strahlen einem ja wieder mal sehr hübsche Frühlingsbilder entgegen! <3
    Das Shirt finde ich so wunderschön, auf der Website kommt es irgendwie ganz anders rüber.

    Liebe Frühlingsgrüße, Eve
    von www.nordbrise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. I cannot understand a think you said but I love your photos - hello :) I am new here but I will stay for longer :)

    AntwortenLöschen