28. März 2014

Erdbeer-Vanille-Wickel-Törtchen...und Oster-Erdbeeren


Ich habe heute ein Wickel-Törtchen gebacken.
So schwer, wie ich dachte ist das garnicht! 


Und hier kommt das Rezept für Euch

Erdbeer-Vanille-Wickel-Torte

Zutaten
(für eine Torte 18-20cm)

2 Blatt Gelantine
1 Päckchen Vanille-Pudding
80g Zucker
50g Zucker
4 Eier
4 Päckchen Vanillzucker
225g Mehl
40g Stärke
0,5TL Backpulver
1 Prise Backpulver
20g Kakaopulver (ungesüsst)
80g Butter
250g Sahne
1 Päckchen Sahne-Steif
10-15 EL Erdbeer Konfitüre



Zubereitung:

Die Gelatine einweichen. Pudding nach Packung zubereiten.
Gelatine ausdrücken und in dem Pudding auflösen.

Eier aufschlagen und 80g Zucker und ein Päckchen
Vanillzucker einrieseln lassen. 100g Mehl, Stärke un 0,5TL
Backpulver verrühren und unter die Eiermasse rühren.
Masse auf ein Backblech mit Packpapier streichen und im
vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten Backen. Stäbchentest machen.

Biskuit auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchen Handtuch
stürzen. Papier abziehen und umdrehen. Die Enden des Handtuchs
über den Biskuit schlagen und auskühlen lassen.

125g Mehl und 1 Prise Backpulver zusammen mit dem Kakao,
1 Päckchen Vanillzucker und 50g Zucker mischen. Die
Butter in Stückchen hinzugeben und alles zu Streuseln verkneten.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Streusel
reingeben und andrücken. Im vorgeheizten Ofenbei 125 Grad
Umluft ca. 15-20 Minuten Backen. Stäbchenprobe!
Gut Abkühlen lassen!

Pudding auf den Biskuit streichen. 250g Sahne steif schlagen 1
Päckchen Vanillzucker und Sahnesteif einrieseln lassen.
Ebenfalls auf den Biskuit streichen. Marmelade auf den
abgekühlten Tortenboden und auf den Biskuit streichen.

Biskuit in ca. 5cm breite Streifen schneiden.
Vorsichtig einrollen und die erste Rolle in
die Mitte der Tortenform stellen.
Die restlichen Rollen drumherum
arrangieren.

Alles für mindestens 4 Stunden durchkühlen.

Das Topping habe ich aus Sahne und
Creme fraiche hergestellt...
Da kann man aber auch
z.B. DIESES nehmen.


Mit frischen Erdbeeren und Hagelzucker garnieren.


Dazu gab es Erdbeeren am Stil.
Die Erdbeeren hab ich ganz österlich
im Eierkarton mit Schokoladenguss serviert.


Die lieben meine Mädeln ;-). Nicht nur Erdbeeren
sondern auch sämtliche andere Früchte in Schokolade.


Heute mal im rosa Sommerkleidchen aus Seide mit Pailletten.
Wir werden gleich aber Grillen und damit
 das Wochenende einläuten.


Dafür werde ich mich dann in Jeans schwingen!
Das Kleidchen hat aber morgen wieder Ausgang,
dann sind wir nämlich zum Brunchen am Rhein eingeladen ;-)...


Ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
blauer Eierkarton, Tortenplatte:

Teller:

rosa Sommer-Kleidchen: