25. Januar 2014

The NYC cake


Es ist ja kein Geheimnis, ich bin NYC Fan mit Leib und Seele...;-).
So einen New York Kuchen wollte ich schon lange machen, hab mich aber
nicht so ganz alleine rangetraut...Also, hab ich mir das liebste Frollein
mit an Board geholt und wir haben zusammen eine Fondanttorte gezaubert!


Ich hab bei den einzelnen Arbeitsschritten gaaaanz gut zugeschaut und
*mitgeholfen*..:-) Zwei Fondant Torten hab ich alleine schon 
gemacht, die sehen aber natürlich nicht so schön aus wie diese...! 
Erstklassige Nachhilfe sozusagen ;-)


Und während sich das Frollein dann schon bei Ikea bei der neuen Kollektion ;-)
aufgehalten hat, habe ich die Skyline aus schwarzem Fondant fertiggestellt...


Das Rezept für den Teig und die Ganache findet Ihr in Danis erstem Buch:


Der Teig ist super lecker, und auch wenn es mir
diesmal wirklich sehr schwer gefallen ist den Kuchen 
anzuschneiden...er war göttlich:-)!


Genau wie bei meinem NYC Adventskalender von HIER,
waren auch diesmal die New York Tassen von 
Starbucks Vorlage für die Skyline.


Dabei kam auch meine neue Lieblingsschere zum Einsatz.
Ist die nicht toll? Und auch die Vase von Cosy 
Room ist ein neues Traumstück.


Beide Teile gibt es neu in der Villa Smilla.


Ich wünsche Euch einen schönen Samstag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Cosy Room Vase und Schere: Villa Smilla
Teller: Anthropologie
Tortenständer: blueboxtree


Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    die Torte ist wirklich ganz zauberhaft geworden. ❤ Wie immer wunderschöne Bilder. Man spürt, dass hier sehr viel Liebe im Detail steckt und wie schon im letzten gemeinsamen Post ihr ein super Team seid.

    Liebe Grüsse aus dem Süden
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja

    Mega!!! Wie lange habt ihr für das Kunstwerk gebraucht?
    Grüsse Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Torte mit Fondant ging eigentlich ziemlich flott...die Häuschen haben ein bisschen aufgehalten ;-), vlg Anja

      Löschen
  3. Soooooo wunderschön ... gigantisch der Kuchen und sooooo schön ist der Tisch gedeckt ...
    Wünsche dir ein schönes WE ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Oh my god ! Cake looks lovely ! I'm so impressed.
    Hugs
    Joanna

    AntwortenLöschen
  5. Die Torte sieht super klasse aus. Da traut man sich ja gar nicht, sie zu essen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ...bestimmt super köstlich....und auch traumhaft anzusehen...Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wow! Gigantisch sieht er aus, dein NYC Cake!! Toll gemacht!!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  8. wow die torte ist wirklich der wahnsinn!! sehr gelungen!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll!!!
    Die ist viel zu schade, um gegessen zu werden. Aber zum Glück habt ihr ja noch die schönen Bilder.
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  10. einfach toll! und eine suuuper idee m der skyline! lg sophie

    AntwortenLöschen
  11. Ohne Frage das ist die schönste Torte die ich je gesehen habe! Waaaaaaahnsinn! Die hätte ich auch gerne probiert 😋 grüß Dich sabine

    AntwortenLöschen
  12. Wieder ein in Perfektion vollendetes Backmeisterwerk liebe Anja! Chapeau!
    GLG, Lina

    AntwortenLöschen
  13. Die sieht wirklich toll aus, Eure Torte!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  14. mahhhhh sooo perfekt.... unglaublich;::WIA SCHEEEEN das de is,,, und zu zweit machts no mehr SPAß;; HOBS no fein.. bussale bis bald.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  15. HAMMER! Ich weiß nicht, wann ich diesen Ausspruch zuletzt in meiner Terminologie benutzt habe, aber dieses Wort fällt mir DIREKT bei dem Anblick ein. ich bin baff. Einfach toll!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. WOW .... sieht super schön aus und vorallem lecker :))

    Lg nd noch ein svhönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  17. Die Sieht super lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,
    ein Traumstück...sensationell...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee und wunderbare Umsetzung - perfekt! Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
  20. Ich schließe mich Jutta an: das einzige, das mir einfällt: HAMMER!!!
    Viele Grüße von einer Hürther Leserin aus New York!

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinnig cool! Wirklich unfassbar großartig! Ich habe die Tassen auch und das passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge. Back mir bitte so eine Torte und schick sie mir...! ;)


    http://www.realitaetsbewusst.de

    AntwortenLöschen
  22. so eine feine idee, die silouette um einen kuchen zu zaubern:) LG daniela

    AntwortenLöschen