5. Januar 2014

Blutorangen-Wackelpudding-Joghurt Torte



Januar ist Orangen Zeit, bei uns zumindest.
Ich habe gestern eine Sonntags Torte gemacht, und
zwar eine Blutorangen Torte mit Joghurt und Wackelpudding.


Und hier kommt das Rezept:

Blutorangen-Joghurt-Wackelpudding-Torte

Zutaten
(für eine 26cm Springform oder 2x15cm Springform)

2 Eier
200g Zucker
2 Päckchen Vanillzucker
75g Mehl
25g Speisestärke
1 TL Backpulver
10 Blatt Gelatine
4 Blutorangen
1000g Vollmilch Joghurt
1 Beutel Götterspeise (Himbeer)
250ml Blutorangensaft
1-2 Stiele Minze


Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiss mit 1 EL kaltes Wasser, 
75g Zucker und 1 Päckchen Vanillzucker steif schlagen.
Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver
in die Eimasse sieben und unterheben.

Boden der Springform mit Backpaper auslegen.
Teig einfüllen und glatt streichen. Im
vorgeheizten Ofen (150 Grad Umluft)
ca. 20 Minuten backen. 

Teig auskühlen lassen.
Gelatine einweichen.

3 Orangen schälen, möglichst filetieren und
in Stücke schneiden. Joghurt, 80g Zucker und 1 Päck.
Vanillzucker verrühren. Gelatine auflösen und mit 3 EL
der Joghurtmasse verrühren. Dann mit der restlichen Joghurtcreme
gut verrühren. Orangenstücke unterheben und
Ca. 25 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Boden mit einem Tortenring umkleiden oder in der Springform lassen.
Wenn die Joghurtcreme zu gelieren beginnt, auf den Tortenboden 
streichen und ca. 2-3 Stunden kalt stellen.

Götterspeise-Pulver mit 75g Zucker verrühren. Blutorangensaft
und 250ml Wasser unterrühren. Erwärmen bis alles aufgelöst ist.
(Nicht Kochen!). Flüssigkeit ca. 1-2 Stunden kalt stellen
bis sie langsam zu gelieren beginnt. Vorsichtig auf die Joghurtmasse
giessen und über Nacht kalt stellen (ca. 6 Stunden).

Vor dem Servieren mit Orangenscheiben und Minze dekorieren.


War sehr lecker und schmeckt herrlich frisch,
ganz ohne Sahne...genau das Richtige für einen
Januar Sonntags-Kuchen...;-)....


Die weisse Plissee Bluse hatte ich Euch noch noch gezeigt,
die war auch noch im letzten Paket von der Villa Smilla....


Die ist wunderschön leicht und man kann sie über die Hose oder in der 
Hose tragen! Sieht beides schön aus....


Und bis morgen Nacht läuft noch die Sofies Secret Verlosung...
Wer noch will und noch nicht hat...HIER gehts lang!

Schönen Sonntag,
liebe Grüße,

Anja

P.S.
Rote Schale mit Pünktchen:

Bluse und Armband:
(Bluse: Bestellung per Mail möglich, wird erst ab 07.01. eingestellt)
Villa Smilla


Kommentare:

  1. WOW die sieht wirklich umwerfend aus!! würd glatt ein stück nehmen :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du Liebe,

    ich bin keine große Köchin oder Bäckerin - aber diese Torte hört sich ja fantastisch lecker an!!!!!!! Werde ich unbedingt die Tage einmal ausprobieren!!! YUMMY!

    Danke für das Rezept und liebe Grüße (und ein glückliches neues Jahr by the way!)

    Lony x

    AntwortenLöschen
  3. Einfach himmlisch liebe Anja!!! Genauso die schicke Bluse!!! Schade nur, dass bei Villa Smilla alles so schnell ausverkauft ist aber wirklich kein Wunder!!! ;) LG, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kuchen sieht so lecker aus, dass ich am liebsten sofort in die Küche laufen möchte und ihn nachbacken.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  5. så mycket gott, fina bilder.
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Lecker, sieht fantastisch aus

    Lg

    Dragana

    AntwortenLöschen
  7. Ich futtere zur Zeit gerne Yogurt mit Blutorange und die Torte hört sich super an, werde ich testen <3. Danke fürs Rezept, sieht nach Sommer aus!

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut total lecker aus!:)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,

    danke für das leckere Rezept! Ich liiiebe Wackelpudding, in einer Torte hatte ich ihn allerdings noch nie ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  10. Mhh.. der Kuchen sieht richtig lecker aus. Und die Lederarmbänder sind zum verlieben.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  11. mmhhh, sieht die lecker aus, wunderschöne fotos!
    herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bluse und wunderbare Torte :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ich habe gestern beim Intagramgucken schon Stielaugen bekommen - endlich mal wieder eine richtig tolle und vor allem frische Torte! Ich habe noch gefühle Kilos an Schokonikoläusen zu verarbeiten, aber dann werde ich auch endlich wieder so eine leckere Torte zaubern!
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Dir noch und vor allem anderen Gesundheit!
    Das Törtchen sieht mal wieder verdammt lecker aus...
    Liebste Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anja!
    Deine Torte sieht super aus, da läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen ;-)
    Werde ich auf jeden Fall nachbacken...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,

    das sind wieder einmal sehr schöne Fotos geworden.
    Bei deiner Torte läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Und dann ist sie auch noch statt mit Sahne mit Joghurt gemacht - da freut sich die Waage ;-)

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  17. liebe anja,
    also ich hätte gerne ein stück von deiner torte...sollte noch was da sein :) und deinen schwarz - weiß gestreiften tulpen rock. ich bin verliebt in ihn. und dann ist er auch noch aus der USA :(((((( doof für mich.

    hab einen ganz tollen tag
    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Sehr hübsch, sowohl die Bluse, als auch Bilder und Torte!!!

    AntwortenLöschen
  19. Deine Bilder sind wiedermal atemberaubend schön! Und die Torte anbetungswürdig! Dir die liebsten Grüße und die besten Wünsche für ein kreatives Jahr 2014 von Annett

    AntwortenLöschen
  20. Anjaaaaaaaaaa, die Torte sieht bombastisch aus! Oh je...ob ich die so hinkriege....?!

    Und noch etwas....der Nagellack ist total schön,! Überhaupt hast Du total gepflegte Hände! Sieht super aus!!!

    Liebe Grüße

    Dina

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön!! Davon hätte ich auch gerne ein Stück. ;)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen