15. Dezember 2013

Spekulatius Käsekuchen und Winter Wonderland


Wir waren mal wieder im Phantasialand...
Zum Winter Wonderland ist es dort besonders schön.


Viele Bilder habe ich nicht gemacht, es war bitterkalt...
Man konnte ohne Handschuhe nicht fotografieren,
da sind einem direkt die Finger eingefroren...


Bei der Gelegenheit hab ich aber direkt mal versucht die goldene
Hose von HIER auf dem Bild einzufangen....
Man erkennt es kaum aber sie ist wunderschön ;-)...

In der Beschreibung steht *copper*, sie ist aber gold!


Gestern habe ich einen Spekulatius-Käsekuchen mit Baiser gebacken,
denn gleich kommt meine Schwägerin samt Familie zu Besuch...


Und hier kommt das Rezept...

Spekulatius-Käse-Weihnachtstorte

Zutaten
(für eine Torte 20-26cm)

300g Spekulatius Kekse
175g Butter
4 Blatt Gelantine
250g Wildpreiselbeeren (Glas)
250g Schlagsahne
500g Magerquark
400g Doppekrahm Frischkäse
80g Zucker
1 Päckchen Vanill Zucker
75g weisse Baisertupfen


Zubereitung:

Spekualtius in einem Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerkleinern.
Butter schmelzen und gut mit den Keksen vermischen.
Keksmischung in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
Im Kühlschrank ca. 1 Stunde kühlen.

Gelatine einweichen. Preiselbeeren auf den Keksboden streichen.
Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
Quark, Frischkäse, Zucker und Vanillzucker verrühren.

Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 3 EL Quark verrühren
und dann unter die übrige Creme rühren. Sobald die Creme zu
gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Auf die Preiselbeeren streichen.

Torte am besten über Nacht kalt stellen.

Vor dem Servieren mit zerbröselten Baiser Tropfen bestreuen.



Ausserdem haben wir gestern eine Menge Weihnachtsplätzchen gebacken,
neben Zimtsternen sind Schokotaler und Schoko-Crossies entstanden.


Eingedeckt habe ich ganz durcheinandergewürfelt mit
altem Gold-Service und neuen Teilen...Meine Miss Etoile Tassen
von HIER sind auch mit dabei...



Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent-Sonntag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Miss Etoile Tassen und goldene Stern-Topper:

goldene Hose und Oberteil:


Kommentare:

  1. sieht supper lecker aus,werde ich probieren danke fur den rezept :)

    AntwortenLöschen
  2. Nicht nur, dass der Kuchen superduperlecker aussieht und bestimmt wahnsinnig gut schmeckt - aber an dieser Tafel würde glaube ich alles schmecken :-)))
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Kulisse für die Fotos und ein tolles Model. Die Torte sieht auch zum Anbeisen aus. Könnte ich eigentlich auch zu Weihnachten machen. Danke für das Rezept!
    Einen schönen gemütlichen 3. Advent!
    Grit

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept für die Weihnachtstorte hört sich sehr gut an.
    Mich würde jedoch besonders interessieren, ob und wo man
    die Tasse mit dem goldenen "S" bestellen oder noch kaufen
    kann.
    Eine schöne Adventswoche wünscht
    SoMarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, die Tasse ist von Anthro. (link in der Sidebar)-Ich glaube sie ist leider zur Zeit vergriffen, lg Anja

      Löschen
  5. Was für eine festliche Torte, sie schmeckt bestimmt herrlich weihnachtlich.
    Vielen Dank für das Rezept.

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schön gedeckter Tisch... Und dieser Kuchen. Der hört sich himmlisch an... Das Rezept habe ich schon abgespeichert und wird sicher in der nächsten Woche ausprobiert. Dankeschön.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wundervolle Fotos <3
    Und beim Schlittschuh fahren, sieht man dann auch die `goldige `Hose.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein schöne Wiehnachtszeit
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Bilder.
    Oh und ich liebe Spekulatius und Käsekuchen - hier vereint in einem Rezept ! Ohne zu backen, könnte sogar ich schaffen :-))

    thx
    bettina

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wirklich wunderschön angerichtet aus! & der Kuchen sieht auch direkt zum Anbeißen aus!

    AntwortenLöschen
  10. Wie lecker!!! Der Kuchen klingt ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott, sind das süße Bilder! Ich bin schwer verliebt! Ein tolles Motiv und tolles Modell!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anja,
    mhmm, wie lecker. Ist noch ein Stück übrig? Das Töchterlein sieht sehr süß aus in der güldenen Hose ...
    sehr schöne Bilder!
    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  13. Wau der Tisch ist ja wunderschön gedeckt und der Kuchen sieht auch super lecker aus.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Fotos!! Die Hose sieht Klasse aus! Überhaupt das Outfit Deiner Tochter gefällt mir sehr sehr gut! Deine Tischdeko ist wieder traumhaft schön!! So richtig schön weihnachtlich! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen