2. Dezember 2013

NYC part 3 and red fashion


Ich hab Euch ja noch einen letzten Teil NYC Bilder
versprochen... Hier ist er nun, der vorerst letzte Teil...
Aber ich werde wiederkommen, soviel kann ich Euch versprechen ;-)! 


Ein Grossteil der heutigen Bilder ist in der Stone Street aufgenommen, im Historic District.


Dieser liegt direkt an der Wall Street im Financial District,
eine super süße kleine, uhrige Strasse mit vielen alten Gebäuden,
umgeben von mächtigen Wolkenkratzern.


Hier findet ihr eine grosse Auswahl an Pubs und Restaurants.
Den Irish Pub *Dubliner* kann ich heiss empfehlen.
Hier gibt es, wie in vielen Pubs,  das weltbeste Bier, namens Stella :-).


Dann haben mich die Tage viele Mails erreicht, ob ich Unterkünfte empfehlen kann.
Ja kann ich ;-)... Bitte seid nicht böse, dass ich nicht jede Mail beantworte habe,
denn die Antwort war sowieso per Post geplant.


Wir haben, ganz wie die New Yorker, in einem super süßen kleinen und 
sehr einfachem Apartment mitten drin gewohnt. Klein ist dabei relativ. Für New Yorker
Verhältnisse war die Wohnung wohl sogar eher gross als klein zu bezeichnen.
Unser Apartment haben wir über 9flats gefunden. Hier findet
ihr preisgünstige Privat Unterkünfte, in und um Manhattan.


Schaut mal HIER rein, da findet ihr alle Unterkünfte in NYC auf einen Blick.
Ich finde, gerade in einer Metropole wie New York, ist es etwas ganz Besonderes,
wie ein New Yorker zu wohnen und sich nicht wie ein Tourist zu fühlen.

Selbst für meine Freundin, die sowieso halb New Yorkerin ist, sich bestens
auskennt und ganz in der Nähe wohnt, war dies eine besondere Erfahrung.
Unser Apartment hatte diese typischen Feuerleitern am Haus,
dort haben wir morgens den Sonnenaufgang bei einer Tasse Kaffee
vom Coffee Shop (der sich direkt unten am Eingang befand) genossen.....


Ich hoffe ihr habt meine Reise genauso sehr genossen, wie ich....
NYC ist einfach eine gigantische Stadt....;-)

Auf weitere Reisebilder müsst ihr dennoch garnicht lange warten,
die nächste Reise ist schon gebucht, ich werde bald berichten:-)...


Und dann habe ich heute noch ein paar rote fashion Bilder für Euch.
Ich bin mal wieder bei Esprit fündig geworden.
Vor dem Sommer hatte ich ja bereits berichtet...


Diesen hübschen und weichen Pulli habe ich dort entdeckt....
Ausserdem hat Esprit wunderschöne Blusen...
Da ich im Moment gerne Pullis trage, finde ich Blusen
für darunter super praktisch. Zuhause, kann man den Pulli
dann einfach ausziehen und ist trotzdem *nett* angezogen :-),


So, jetzt stöbere ich noch was in meinem Williams-Sonoma Backbuch...
Ich habe auch schon bald wieder ein tolles, neues Rezept für Euch:-)....


Bis bald,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Und da viele nach meinem roten Lack gefragt haben, den ich in letzter Zeit 
öfter aufgetragen habe...das ist die 550 von Revlon. Den habe ich schon vor 2 Jahren
im Duty Free gekauft, als ich nach Amerika geflogen bin...und immer noch frisch.