22. November 2013

NYC Parks


Hi New York Fans:-), Hallo liebe Leser!

Heute geht´s weiter mit der zweiten Episode zum Thema NYC...
Ich freue mich sehr, dass Euch Teil 1 gut gefallen hat!


In einer so riesigen Metropole wie NYC sind Parks super wichtig. Zum Einen 
zum Entspannen und zum Anderen für die Gesundheit der Einwohner!
Heute stelle ich Euch, neben dem Central Park vom letzten Post,
5 weitere, kleinere, sehenswerte Parks in New York City vor...


Nr. 1
Bryant Park

Bereits beim letzten Besuch im Frühling 2011 habe ich ein paar
Bilder vom Bryant Park und der Public Libary gezeigt. Der Park liegt vor 
und hinter der Public Libary im Kern Manhattans, in der Nähe des Rockefeller 
Center zwischen der 5. und 6 Avenue. Jeder läuft hier als Tourist automatisch vorbei.
Der Park ist durch seine zentrale Lage und durch seine Events sehr bekannt.
Und spätestens seit Sex and the City kennt ihn sowieso jeder:-). Hier fand bisher immer die 
New York Fashion Week statt. Und so langsam kommt auch NY auf den Geschmack der 
mitteleuropäischen Weihnachtsmärkte. Im hinteren Bereich des Parks waren, 
neben einer Schlittschuhbahn, viele kleine *Verkaufshütten* aufgebaut.

Ein wunderschöner Park zum Entspannen und Geniessen...:-)


Weiter gehts Richtung Downtown...


Nr. 2
Washington Square Park

Der Washington Square Park liegt direkt an der Universität zwischen 
Greenwich Village und East Village. Er ist aufgrund der Nähe zur Universität
besonders bei Studenten sehr beliebt. In der Mitte des Parks befindet
sich das Washington Square Arch, ein Triumphbogen. Der Bogen war 
auch Schauplatz des Films Harry und Sally:-)...


Viele Musiker und sehr viele Tauben
und Eichhörnchen. Hier gibt es viel zu Beobachten :-)!


Der nächste Park liegt zwischen der 5ten Strasse und dem Broadway...


Nr. 3
Madison Square Park

Der Park wird geprägt durch sein berühmtes *Flatiron Buiding*, 
das sich am nördlichen Ende des Madison Square Parks befindet. 
Das Flatiron war übrigens zu seiner Zeit, der höchste Wolkenkratzer von NYC.

Kleiner süßer aber unspektakulätrer Park. Die Aufmerksamkeit ist
ausschliesslich auf das Flatiron Building gerichtet...bei mir zumindest:-)!


Weiter geht´s zum...


Nr. 4.
Battery Park

Er liegt an der Südspitze Manhattans und ist
Ausgangspunkt für Fährfahrten nach Ellis Island und
zur Freiheitsstatue. Auch von diesem Park hatte ich bereits beim
letzen Besuch ein paar Bilder geschossen....Ich bin ehrlich, so ganz 
wohl hab ich mich dort nicht gefühlt. Lag vielleicht auch an der erdrückenden
Skyline im Nacken:-)...und mir hat das Ambiente etwas gefehlt. 
Man findet dort zwar auch im Herbst noch viele Tänzer und Musiker aber 
so richtig warm geworden bin ich mit diesem Park leider nicht!


Und ganz zum Schluss erwähne ich noch den

Nr. 5
Statue of Liberty Park...

Damit ist der Park um die Freiheitsstatue gemeint.
Dort gibt es, wie in allen anderen Parks, ausreichend stilvolle
Sitzgelegenheiten. Man hat einen atemberaubenden Blick teils auf
die Manhattan Skyline sowie auf die Freiheitsstatue.....


Von der Freiheitsstatue gibt es auch noch viele weitere Bilder 
von hinten, von vorne, von der Seite, Portraitaufnahme etc, etc....
aber diese typischen Touri Bilder erspare ich Euch lieber ;-)


Puh, das war es schon fast...
Ich hoffe ihr seid nicht eingeschlafen....:-),


Teil 3 folgt in Kürze....

bis dahin,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Rezept ist nachgetragen!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    das sind ja atemberaubend schöne Aufnahme vom Big Apple!
    Have a great time! :-) Siret

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    durch Deine Fotos und Deine Art zu erzählen bekomme ich richtige Sehnsucht nach New York. Ohne je dort gewesen zu sein. Mich haben - ganz ehrlich - noch NIE Reiseberichte dieser Stadt so fasziniert wie Deine! DANKE!
    Alles Liebe von
    Kristin aka Frau Süd

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful pictures, thanks for sharing!

    Happy weekend and hugs, Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Impressionen und ein toller Bericht
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja, ach du machst einen New York ganz schmackhaft, das man sofort jetzt und unbedingt da hin will. Ich war vor 19 Jahren für ein paar Tage im Hochsommer dort. Ich war damals so erschlagen und beeindruckt. Vieles ist aber schon wieder in Vergessenheit geraten.
    Deine Bilder wie immer wunderschön. Alles sehr schön eingefangen. Das Eichhörnchenbild passt jetzt wundervoll in die Weihnachtsdeko.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja ! Vielen Dank für die wundervollen Fotos ! Du hast mich direkt 11 Jahre zurückkatapultiert und ich habe das Gefühl es war erst gestern, dass ich alle diese Plätze selbst erlebt habe. Ein toller Reisebericht ! Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  7. HALLO! EINGESCHLAFEN - VON WEGEN!!! ICH GENIESSE DEINE WUNDERSCHÖNEN BILDER + SAUG SIE IN MICH EIN UND WILL WENN ICH ANFANGS JANUAR ZUM ERSTEN MAL NACH NYC REISE AUCH ALL DIE SCHÖNEN PÄRKE, BAUTEN ETC... BEWUNDERN. INDIAN SUMMER WIRD DANN LEIDER VORBEI SEIN DOCH ES HAT JA JEDE JAHRESZEIT IHREN REIZE. HERZLICHE GRÜSSE UND ICH FREU MICH AUF DEINE NÄCHSTEN NYC BILDER!!!

    AntwortenLöschen
  8. So tolle Bilder und so schön herbstlich!!! Ich bekomme immer mehr Sehnsucht nach New York! Hoffentlich klappt es nächstes Jahr dorthin zu ziehen!

    Liebe Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  9. Wow !!!
    Anja die Bilder sind einfach nur Hammer !!!
    Sehr beeindruckend und traurig muss ich feststellen…..ich war noch niemals in New York :-(.
    Schönes Wochenende
    Herzliche Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder, eine richtig tolle Stimmung hast Du eingefangen!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    das sind wundervolle Bilder und ich kann gar nicht genug bekommen.
    Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

    Liebe Grüße,
    Pami

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbare Bilder, die so klasse fotografiert sind! Ich freu mich schon auf den 3.Teil :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ich liebe NY,war aber leider schon lange nicht mehr dort.
    Deine wunderschönen Bilder lassen die schönen Erinnerungen die ich an meine Reisen habe,
    wieder lebendig werden.
    Wenn ich das jetzt so sehe,wird auch der Wunsch wieder mal dort zu sein,immens größer :-))
    Danke auch für die Tipps was die Parks angeht.
    Britt

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,

    *aufdiekniesinke* wirklich wahnsinnig tolle Fotos hast Du hier mitgebracht, haben mir alle sehr gut gefallen und so stimmungsvoll, dazu noch viele alte Architektur dabei - perfekt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. Großartige Fotos! Ich bin hin und weg...

    AntwortenLöschen
  16. So wunder wunderschöne Bilder.. könnte mir ein paar super als Poster vorstellen :)
    Das macht mir wirklich Lust auf NYC im Herbst.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Anjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, Deine Bilder sind grandios! Ich bin dahin geschmolzen.........:o)

    Ein wunderschönes Wochenende.......und ich freue mich schon rießig auf Teil 3 :o)

    Herzliche Grüße
    Dina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,
    ganz tolle Bilder! Danke, dass Du uns so mitnimmst, nach NY.
    Viele Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  19. Dear Anja,

    You know how to take amazing photographs!!!! I enjoyed every one of them.

    Happy weekend,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja ... Schöööööööööön sind deine Bilder und der Bericht über die Parkanlagen ....
    Genieße dein Wochenende

    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Ahhh ich lieebe deine Fotos! Und plane schon in Gedanken wieder hinzu fahren! Es sind die Parks die NewYork besonders machen. LG lizy

    AntwortenLöschen
  22. Wow, die Bilder sind wunderschön! *-*

    AntwortenLöschen
  23. Wow, dass sind echt wunderschöne Aufnahmen!

    AntwortenLöschen
  24. Einfach wunderschöen Bilder
    Liebe grüße Theresa

    AntwortenLöschen
  25. Einfach nur schön die bilder was du da so machst
    neheme dein Bild mit liebe Grüße Theresa

    AntwortenLöschen
  26. Oh Gott, New York im Herbst ist einfach der Wahnsinn! Ich vermisse diese Stadt, kenne sie bislang (live) nur im nicht-blühenden Frühjahr. Semi-schön, aber trotzdem perfekt.

    AntwortenLöschen