19. November 2013

Central Park and 10 reasons why to travel NYC in late autumn...


Nachdem ich nun schon zu 4 verschiedenen Jahreszeiten in New York City war,
muss ich sagen der November hat mit ganz besonders gut gefallen.


Der Sommer und Frühling, sicher auch der Winter mit Schnee sind
wunderschöne Jahreszeiten um dort Urlaub zu machen.
Aber heute nenne ich Euch 10 Gründe warum ich im 
Spätherbst wieder dort hinfahre würde!


1. Das Liiiiicccchhhhhht!
Punkt Nr.1 geht ganz klar an das Licht Anfang November. 
In Amerika ist dies sowieso immer besser als bei uns. 
Aber im Spätherbst, wenn die Sonne tief steht,
 ist es einfach nur unsagbar traumhaft!


2. Die Flora
Was gibt es Schöneres als goldgelb verfärbte Blätter!?
Im Central Park war Indian Summer vom Feinsten...
Ein paar Wochen bevor wir angereist sind,
war noch alles Grün.


3. Die Leere
Naja, NYC wirklich leer zu erleben ist quasi unmöglich!
Aber diese Jahreszeit bietet wesentlich weniger Touristen als der Sommer 
oder aber auch der Dezember, wenn alle zum Weihnachtsshopping anreisen.
Das bedeutet auch viel kürzere Wartezeiten an allen Attraktionen. 
Und Zeit ist ja wichtig:-)!


4. Die beginnende Weihnachtsstimmung!
Trotzdem macht sich die weihnachtliche Stimmung schon breit und so ganz
ohne Weihnachtsgeschenke im Gepäck musste ich nicht nach Hause fliegen.
Jetzt im November wird auch der riesige Baum am Rockefeller Center aufgebaut.


5. Schlittschuhlaufen
Wer gerne Schlittschuh läuft, hat jetzt überall in NY in Ruhe dazu Gelegenheit.
(Am Rockefeller Center, im Bryant Park, im Central Park...).
Im Dezember ist kein Platz mehr auf dem Eis:-).

6. Shopping
SALE, SALE, SALE....und bei uns sogar FINAL SALE....;-)
Die Geschäfte fangen jetzt mit dem Pre-Christmas SALE an.
 (Plant genügend Platz im Koffer ein:-)!!!)

7. Die Flug- und Hotelpreise
sind wesentlich günstiger jetzt, vor der Saison und nach der Saison....


8. Die Temperaturen
Im Dezember, vor Allem im Januar und Februar aber, kann es in NYC 
so richtig kalt werden. Wir hatten vorwiegend Sonne und 
Temperaturen um die 11-15 Grad...das ist ein ideales Reisewetter, 
wenn man viel sehen will. Und trotzdem kann man seinen 
Caramel Macchiato und seinen Whole Foods Snack
 noch draussen im Park geniessen:-)....

9. Der NYC Marathon
zählt zu den wichtigsten und grössten 
Laufveranstaltungen der USA.

die Ende November stattfindet. Erst danach 
geht es in den USA so richtig weihnachtlich zu....
(steht auf der Liste für nächstes mal:-))


Es gibt bestimmt noch viele Gründe mehr....wer noch einen kennt,
ich ergänze gerne:-)! 

HIER findet Ihr noch ein paar Tips für *autumn* Touristen...

Das heisst nicht, dass ich nicht auch zu einer anderen Jahreszeit dorthin
reisen würde! Wir planen immer noch einen Familienurlaub bei meiner Freundin in
Jersey, direkt am Meer, in den Sommerferien... mal sehen, 
wann wir diesen Traum realisieren ;-)!


Meine Bilder heute zeigen einen Rundgang durch den Central Park.
Angefangen am Dakota Building, wo John Lennon im Dezember 1980
erschossen wurde, vorbei an Strawberry Fields...


...mit dem von Yoko Ono gestalteten Denkmal aus schwarzen und weissen
Mosaiksteinen und dem Titel eines der berühmtesten Lieder von John Lennon....

"Imagine...all the people..."
Ich hab seitdem einen Ohrwurm :-)



(Wer auch einen will unbedingt das Video anhören...*hach...*;-))


Mit Blick auf San Remo....


...bis zur Bow Bridge...


Ich hoffe mein erster kleiner Rundgang durch den Central 
Park hat Euch gefallen, bald gibt es noch viel mehr...:-)...

Einen schönen Dienstag,
liebe Grüße,
Anja