27. Mai 2013

mousse au chocolat cake and some new decoration



Den mousse au chocolat Kuchen hatte ich bereits am 
Freitag bzw am Donnerstag gebacken. Am Freitag hatten 
wir hier Gäste aus Hamburg und es war hier eine Menge Trubel,
deswegen habe ich es kaum geschafft den Kuchen *ganz* also 
*unangetastet* auf's Bild zu bekommen:-)!


Das Rezept reiche ich bei Interesse nach! Ich hoffe diesmal schaff ich es!
Der war wirklich sehr lecker! 


Und mousse au chocolat schmeckt ja auch allen Kindern gut:-)!


Dann kamen am Freitag noch ein paar wundervolle neue Dekoteile 
von HIER mit der Post. Ich bin verliebt in die tolle Qualität der Kähler Teile!


In der gelb gestreiften Vasen sind meine Schneebälle aus dem Garten!
Die blühen zur Zeit überall hier!


Und die schwarz weisse Schale hat eine perfekte Grösse!
Da kann man sowohl einen Salat als auch pancakes (siehe instagram)
drin anrichten!


Ausserdem habe ich 3 meiner 6 Holzkerzenständer angemalt bzw
angesprüht! Ich musste lange überlegen, aber ich habe ja noch drei
hölzerne und die Angesprühten gefallen mir richtig gut als kleiner Farbklecks.


Morgen wird unsere Kleine operiert. Paukenröhrchen etc...
Wir haben das ja schon einige Male mitgemacht aber trotzdem ist es immer
wieder aufregend! Drückt mal alle die Daumen!


Ich wünsche Euch eine schöne Woche,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Kähler Vase (gelb/weiss), Kähler Schale (schwarz/weiss),
Kähler Sternenschale, Kähler Porzelankerzuenständer,
 schwarz-weisses Printtablett, House of Rym Geschirr:

Zutaten:
Schokoladenkuchen:
Das Rezept vom Schokokuchen habe ich wie HIER genommen.
Man kann aber auch jeden andern Schokokuchen verwenden.

Mousse:
600ml Sahne
6 Eiweiss
400g Vollmilch oder Zartbitter oder Vollmilch Schokolade
(70% Kakaoanteil)
eine Prise Salz

gemischte Beeren

Zubereitung:
Den Schokoladenkuchen nach Rezept backen.
In eine kleine Springform füllen. Ich habe meine 20cm Springform verwendet.
Den Kuchen nach dem backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Den Kuchen mit einem Tortenschneider in der Mitte waagerecht halbieren.
so dass 2 Böden entstehen.

Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz
ebenfalls steif schlagen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Diese
dann ganz vorsichtig unter die Sahne heben. Nun auch das Eiweiss vorsichtig
unterheben und die Creme solange in den Kühlschrank stellen bis die Masse fest wird.

Ich habe Vollmilch Schokolade genommen. Mit Zartbitter wird es sicher
weniger süß.

Die Mousse in einen Spritzbeutel oder Plastiktüte füllen und
vorne ein Loch einschneiden. Die Hälfte der Mousse auf den unteren Boden spritzen
und mit Beeren verzieren. Dann den zweiten Boden auflegen und den Rest der Mousse
obenauf spritzen und mit Beeren verzieren.


Kommentare:

  1. Wunderschön wieder. Die neuen Sachen von Kähler gefallen mir sehr gut und die farbigen Kerzenständer passem gut ins Gesamtbild. Und der Kuchen siehteinfach bombe aus. Hast du das Rezept schon gepostet? Das hätte ich ja gerne. Lecker :)
    Ich Drück die Daumen für die OP.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezeot habe ich noch nicht gepostet! Wird nachgereicht!GLG

      Löschen
  2. liebe anja,
    erstmal wünsche ich euch für morgen alles gute!! ich drück die daumen, wird schon alles gut gehen...
    der kuchen sieht super lecker aus und die deko auch wie immer ;)

    liebe grüße
    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Zuallererst drück ich Ida ganz feste die Daumen. Ich bin in Gedanken bei Euch!!!!
    Und dann hätte ich bitte auch gerne das Rezept zu dieser grandiosen Torte.
    Drück Euch,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss mir die neuen Sachen von Kähler auch nochmal genauer ansehen :o)
    Bei dir wirken sie nochmal edler!!
    Ich wünsch euch alles Gute für morgen...
    Damit kenn ich mich gar nicht aus.
    Weder was das ist noch wie so eine OP verläuft...
    Das muss ja schrecklich sein jedes Mal.
    Unser Drops lag mal mit einer Lungenentzündung auf der Intensivstation.
    Das war schon kaum auszuhalten :o(
    Alles Gute und liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Du Liebe, das sind wieder so tolle Bilder *schmelzdahin* Die Vase gefällt mir richtig gut und auch deine angesprühten Kerzenhalter sind klasse!

    Ich wünsche Eurer Kleinen alles, alles Gute, dass sie die OP gut übersteht!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  6. Obwohl ich nicht so auch Frucht plus Schoki stehe, sieht DIE lecker aus! :)

    FB|Portfolio|YouTube

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    Deine Torte ist wirklich ein Hingucker & sie sieht super lecker aus.
    Ich würde mich über das Rezept freuen ;-)
    Den großen Teller,die Vase & die Kerzenständer...das gefällt mir alles sehr gut.Auch Dein Geschirr mag ich leiden.
    Ich habe mich lange gegen den Schwarz/weiß Stil gesträubt,aber je mehr man ihn hier auch&auch da sieht,um so besser gefällt es mir.

    Ich staune jedesmal aufs neue,wenn Du wieder schöne neue Bilder aus Deinem tollen Zuhause zeigst wie es sich bei Dir verändert hat.
    Ich finde es so toll.
    Habt ihr eigentlich nur ein Sofa für 5 Personen oder 2?

    ♥Sonja (instagram - meinlebenstraum)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja, nein wir haben 2 Sofa! Ein 3er und ein 2er:-), glg Anja

      Löschen
    2. Ach und für die morgige OP ,alles wird gut.Damit haben wir auch schon viel Erfahrung - leider
      Damen sind gedrückt

      Löschen
  8. Hallo liebe Anja,
    ich drücke deiner Kleinen auch ganz doll die Daumen- ich habe das nämlich selber als Kind durch :)
    Die Torte, deine wunderschöne Deko und das Geschirr sind ja wieder einfach traumhaft.
    Den Tortenständer möchte ich mir eigentlich schon lange gönnen - aber ich zögere noch, da er ja doch sehr teuer ist!
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  9. Die Torte sieht genial aus! Und die Vase finde sich toll, ich mag diesen Gelbton zur Zeit sehr. Alles Gute Deiner Tochter, hatten wir auch schon, und ich befürchte, es steht nochmal an. Aber ansich ist es ja nur aufregend, aber keine große Sache.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Die Torte sieht so wunderschön aus ! Da hätt ich auch grad gern ein Stück davon !
    Deine Mäuse sind superentzückend , ich denk mir das jedes Mal auf's Neue ! :)

    Schick dir ganz liebe Grüße
    Melanie

    PS. Deko wie immer wunderbar und die Kerzenständer mag ich auch sehr sehr gern!

    AntwortenLöschen
  11. Deiner Kleinen alles Gute für die Operation! Bei Freunden rundrum habe ich mitbekommen, dass das wirklich nicht so schlimm ist, aufgeregt ist man aber sicher trotzdem.
    Aber die Torte! Ein Traum! Und die Deko ist sowieso die Wucht!
    Trotz allem einen schönen Wochenanfang, Karin

    AntwortenLöschen
  12. jaaa bitte um ein rezept! mein mann schreit schon danach dass ich sie nachbacken soll ;) am besten sofort hihi
    lg lizy

    AntwortenLöschen
  13. Der Kleinen alles Liebe und Gute!

    Die Torte ein Traum und mir gefällt die Vase in gelb-weiss super - die passenden Kissen hätte ich bereits...

    Liebe Grüße ♥
    Linda

    AntwortenLöschen
  14. Die Torte sieht wunderschön und lecker aus!
    Lg Sabina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    ich habe mir aus Kopenhagen auch Omaggio-Vasen von Kähler mitgebracht und mag sie nicht mehr missen! Die Kerzenständer hätte ich ja auch noch gern eingepackt, aber mit einem 3jährigen Wirbelwind ist es was anderes als mit drei bedächtig süßen Mädchen! Die Torte sieht ganz toll aus und ich reihe mich gern bei den "Rezeptwilligen" ein!
    Alle guten Wünsche für Deine kleine Tochter und herzlichen Gruß, Swantje

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,

    bitte bitte verrat uns das Rezept für die Torte! Sie sieht so unglaublich lecker aus!

    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  17. Also Mousse au chokolat ist auch was für mich, mmmhmmm! Meine "kleine" Tochter (17) hat neulich eine selbstgemacht, ist das nicht toll?
    Da drücke ich mal die Daumen fürs Krankenhaus, es tut einem als Mutter genau so weh wie dem Kind, welches leiden muss...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja,

    viel Glück und alles Güte für den Eingriff bei deiner Tochter.
    Mich würde auch interessieren, von welchem Hersteller das schöne Sofa ist.

    Liebe Grüße

    Karina

    AntwortenLöschen
  19. Ach hätte ich doch nieeeee diesen Post gelesen!!! Jetzt habe ich sie entdeckt...die herrliche Torte...und jetzt musste ich mir die gleich abspeichern...obwohl doch eher von den Hüften was runter soll, anstelle umgekehrt. Exrteeeeem Lecker, bin gespannt aufs Rezept!
    Und ganz wichtig: Alles Gute für die bevorstehende OP!!!!!!
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  20. Der Kuchen sieht ja super lecker aus! Ich drück Dir die Daumen für die OP! Ich kenne das nur zu gut. Mein Sohn hat das auch schon einmal durchgemacht! Für uns Mütter ist das immer schrecklich! Klem, Alice

    AntwortenLöschen
  21. Deine Kleinen sind so süßßß! :)
    boah zum Gück keine Schwarzwälder Kirschtorte :) das ist echt mein Familienfeiern-Albtraum :) haha!

    ganz liebe Grüße aus Paris,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  22. Ohhh lecker lecker :)

    Alles Gute für die Kleine, hoffe dass alles gut geht!!

    Wenn du etwas besprühst, schleifst du es vorher an??
    LG Hanna :)

    AntwortenLöschen
  23. Alles Gute deiner Kleinen!! Schnelle Genesung🍀

    GLG

    kristina

    AntwortenLöschen
  24. Muy lecker! Da haben sich die Mäuse aber gefreut...yummi! ;o)

    Die gelb-weiß-gestreifte Vase ist ja wunderschön!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja
    die Torte schaut ja megalecker aus. Wenn Du es schaffst, das Rezept noch nachzureichen, dann wär das ganz toll, denn ich würde die Torte unheimlich gerne auch machen.
    Die Deko ist auch wieder ganz toll.
    Ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  26. Oh da läuft einem wahrhaft das Wasser im Mund zusammen. Bitte reiche das Rezept nach!!!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  27. ...als erstes drücke ich deiner kleinen Maus die Daumen,
    ich hoffe sie hat die OP schon hinter sich...

    deine Torte sieht wirklich super lecker aus, vor allem mit den Früchten!
    und als drittes möchte ich mich recht herzlich für den Gewinn bei dir bedanken,
    dass Brettchen ist heute gekommen und ich freue mich sehr, jetzt so ein tolles Designer Brettchen zu besitzen...es macht sich gut in der weißen Küche *freu*

    ich wünsche dir noch eine schöne Woche und
    das es der Kleinen recht schnell wieder gut geht <3

    drück dich
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  28. Woooow, der Kuchen ist der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschöne Fotos und der Kuchen .... ohne Worte - Rezept wäre super!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  30. Ich suche jetzt schon seit langer Zeit mal ein mousse au chocolat, das wirklich schmeckt, aber irgendwie finde ich kein Rezept.. :( Ich freu mich auf das nachgereichte Rezept von dir!

    AntwortenLöschen
  31. ohhhh ich darf des Nächtens nicht mehr auf solch leckeren Blogs vorbei schauen! ;D
    wahnsinn sieht der gut aus!!

    AntwortenLöschen