14. Mai 2013

chocolate swirl babka & winnner



Ich habe eine chocolate swirl babka gebacken und zwar nach 
einem Rezept aus DIESEM Kochbuch. 


Die Zubereitung war relativ easy. Ich würde allerdings empfehlen etwas
weniger Teig herzunehmen. Einfach von der Masse etwas abnehmen und kleine
Hörnchen mit gleicher Füllung davon backen. 


Wenn der Teig ein bisschen reisst beim swirlen, ist
das kein Problem. Ganz im Gegenteil, dann verteilt sich das Muster schön:-)!


Die babka kann man auch mit etwas Joghurtcreme und 
Marmelade zum Frühstück geniessen. Lecker! Ich hab sie in einer Auflaufform 
von HIER serviert. Darunter etwas Backpapierzuschnitt.


Die Sonne lässt sich hier leider garnicht blicken. Und das soll auch
die ganze Woche so bleiben. Aber der Garten ist explodiert!


Mein Flieder blüht wunderschön, ebenso der Blauregen, sämtliche
Obstbäume und die Rhododendren.


Meine neuen Beton Lampen über der Arbeitsplatte in der Küche haben
wir auch endlich aufgehängt. Die sind nicht nur schön:-),
 sondern die machen auch ein super tolles Licht. 


Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag,
liebe Grüße,
Anja

P.S.1.
tinekhome Eierbecher: HIER
Ofenform in der ich die babka serviere: HIER
Betonlampen, House of Rym Service: HIER
goldenes Kaffeeservice: vom Flohmarkt

P.S.2.
Die Gewinnerin der Wohnidee 24 Verlosung steht natürlich auch schon
fest! Sorry!!!Hatte ich vergessen! Gewonnen hat:

Ulrike
...Caipi, 
dass *neue* Sommergetränk - love this-
bei deiner Verlosung mach ich natürlich wieder mit,
evtl. habe ich ja mal Glück :O)


ganz liebe Grüße

schöne Woche

Ulrike


Mehr Hollandbilder gibt es ein andermal.
Danke für die vielen super lieben Kommentare zu den
letzten Hollandbildern! Hab ich mich sehr drüber gefreut!


Kommentare:

  1. oh, was für ein schöner post! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen, ich will sofort diesen "chocolate swirl bakka" backen, das Wetter ist sooo trübe, da braucht es einfach etwas Schokolade! Tolle Fotos!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. liebe anja,
    sooo ein lecker kuchen...ich hätte gerne sofort ein stückchen :)

    alles ganz wunderbar fotografiert!!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    die Fotos aus deinem Garten sind herrlich frisch und schön.
    Die Babka sieht auch sehr lecker aus, mit Marmelade kann
    ich sie mir auch sehr gut zum Frühstück vorstellen.

    Liebste Grüße,
    edina.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anja!

    Meine Güte ... was hast du denn da wieder Köstliches gezaubert?!
    Und deine Bilder sind wie immer ein Traum - das wunderschöne Geschirr, die Farben ... einfach alles :)
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wirklich köstlich aus! Das Rezept muss ich mir merken und demnächst mal ausprobieren. Danke für die Inspiration!

    liebe Grüße
    Miss Sophie

    AntwortenLöschen
  6. ...liebe Anja,
    ich freue mich sehr, dass ich bei dir gewonnen habe :O)
    habe deine Mail schon beantwortet...

    liebe Grüße
    schöne Woche

    Ulrike

    P.S. ich freue mich schon sehr auf die anderen Hollandbilder

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja, ein Wahnsinnspost nach dem Anderen.
    Ich bin begeistert und finde dass deine Bilder immer schöner werden genau wie dein Blog.
    Viele Grüße aus Zürich, Mel;-)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Anja, was hast Du denn da wieder gezaubert!!!! Sag ist das schwer oder bekomm ich das auch hin?
    Und Deine Bilder sind wieder grandios.
    Dein Tablett von nionio ist mir sofort wieder ins Auge gestochen. Ich mag die Designs von Nia so gerne und freu mich sehr, dass sie offenbar damit jetzt auch in der Bloggerwelt Erfolge feiert. So oft wie man die Tabletts und Brettchen in letzter Zeit in diversen Blogs sieht, werden sie sicher auch hier Verkaufsschlager. Bei IG - wie Du weisst - sind sie es ja schon seit ganz langem. Wünsch Euch noch einen wunderschönen Abend.
    Drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hey Du, das sieht ja einfach zu lecker aus! Das Kochbuch hab ich auch ,allerdings hab ich das Rezept noch nicht probiert. Vorhin haben wir die leckere Blättereigtorte genossen :-) Voll lecker, aber ganz schön mächtig ;-)

    Ich wünsche dir eine tolle Woche!

    Ganz liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Schaut total lecker aus! Und irgendwie erinnert mich der Teig an Oreos:) Muss ich auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Oh mannoman sieht das super aus, ich weiss gar nicht! Was ich zuerst backen soll! Am Ende dieses Sommers rolle ich durch die Gegend ;-)
    Danke, fuer das Rezept und einen schönen Abend wuensche ich dir
    Christin

    AntwortenLöschen
  12. Huch, ist mein Kommentar weg? Na egal, ich sag die gerne nochmal, dass es total spitze und lecker aussieht. Danke fuer das Rezept und liebe Gruesse
    Christin

    AntwortenLöschen
  13. Oh Dein Blauregen habe ich schon letztes Jahr bewundert!!! Unser ist noch im Wachstum und ich brauche Geduld!!!
    Die Lampen sind auch wunderschön und der Kuchen sieht extrem lecker aus!
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    das sieht sehr lecker aus, und wenn ich die Bilder aus Deinem Garten sehen, bekomme ich gleich Lust, auch draußen rumzufuhrwerken. Leider ist noch alles nass, und so bleibe ich lieber noch mit einer Tasse Kaffee bei Deinen schönen Bildern.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  15. das sieht alles so unglaublch lecker und wunderschön aus, wie gern hätte ich ein stück davon!! *_*
    liebe grüße aus wien,
    paleica

    AntwortenLöschen
  16. Hi Anja,
    das sieht so lecker schlokoladig aus... und tolle Bilder mal wieder! :)
    Viele Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja,
    Babka kannte ich noch nicht - auf den ersten Blick hätte ich auch auf einen normalen Rührteig getippt. Find ich sehr spannend, vor allem weil Hefegebäck momentan zu meinen Favoriten gehört. Deine Fotos sind - wie immer - bezaubernd und machen Lust auf ein großes Frühstück mit einer heißen Tasse Kaffee und ein Stück Babka. Toll!

    Liebe Grüße aus Wien
    Tami

    AntwortenLöschen
  18. einfach rundum schön und lecker die bilder :) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe bis jetzt noch nie von Babka gehört - sieht aber klasse aus und ist garantiert super lecker! :-)
    Oh ja, endlich wird es warm! Unsere Pflanzen blüht auch schon kräftig :-)

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  20. Liene amja! Danke fur das tolle rezept.der kuchen sieht einfach super lecker aus. Deine Fotos sind aber auch wie immer so schön! !! Wunsche euch eon ganz schön es wochenende! Ganz liebe grüße, anna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anja,

    das klingt so lecker! Hefekuchen ist etwas so wunderbares, es duftet im ganzen Haus, es fühlt sich gut an:-)
    Frau Barcomi zaubert tolle Sachen. Ich bin so gern in ihren Cafés.
    Hat diese Babka einen polnischen Ursprung? Es klingt nämlich so;-)

    Schöne Photos:-)
    LG
    Kasia Pohl

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Bilder. Babka kenne ich noch gar nicht, aber das sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen
  23. Der Kuchen sieht sagenhaft lecker aus, die Lampen in der Küche sind spitze und die Fotos wieder wunderschön. Der Kuchen bringt mich in Backstimmung ;)
    Schöne Pfingsten
    Martina

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Fotos.

    LG Grace

    www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen