14. April 2013

sunday cake



Heute Morgen habe ich einen Sonntagskuchen gebacken...
eine Quark-Sahne Johannisbeer Torte!
Bei dem Wetter mit vielen frischen 
Johannisbeeren und mit Blätterteig!
So in der Art hab ich das schon öfter mal gesehen,
ich habe es so gemacht (in einer 20cm Springform):


Zutaten:

100g Mehl
200g Zucker
1 Päckchen Vanillzucker
0,5TL Backpulver
1 Eigelb
6 Scheiben TK Blätterteig
(quadratisch)
400g Johannisbeeren
200g Frischkäse
200g Speisequark
500g Schlagsahne
(evtl. Sahnefestiger)
(Ich nehme immer Rama cremefine zum
Schlagen, da brauche ich keinen Festiger.)
100g Johannisbeermarmelade
evtl. frische Pfefferminze


Zubereitung:

50g Zucker, Mehl, Vanillzucker und Backpulver,
Eigelb und Butter mischen und verkneten.
In die gefettete Springform (ich habe eine kleine genommen) drücken.
Im Ofen bei 200Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.

Blätterteig auftauen und je 3 Quadrate übereinanderlegen und
ausrollen. Zwei Kreise ausstechen z.B. mit einer Schüssel.
Im Ofen bei Umluft 200Grad 12 Minuten backen.


Johannisbeeren von den Rispen trennen.

Frischkäse, Quark und Zucker verrühren.
500g Sahne steif schlagen und die Hälfte unter die 
Quarkmasse rühren. Die andere Hälfte beiseite stellen.


Johannisbeer Marmelade auf den Teig streichen. 1 Blätterteigkreis
obenauf. Quark darauf verteilen und Johannisberren aufstreuen.
Zweiter Blätterteig Kreis drauf und oben die restliche Sahne
aufstreichen oder spritzen und mit Johannisbeeren und evtl mit
frischer Minze verzieren.


Ausserdem haben sich zu den Origami Kranichen noch Porzellanfedern gesellt. 
Die waren in dem Paket, das am Freitag von HIER kam.
Die pastelligen Federn habe ich heute gleich auch als
Tischdekoration verwendet. Das passte so schön zu dem Sonnentag...


Was sonst alles noch in dem Paket war erzähle 
ich Euch beim nächsten Mal...
Heute habe ich es nicht noch geschafft...
denn wir waren am Nachmittag im Garten und haben gegrillt.
Mein fliederfarbener Flieder ist schon am erblühen...
jetzt wir es endlich Frühling...hoffe ich!!!


Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Porzelanfedern: Fuechslein
Tortenplatte: blueboxtree
Holzperlen, Servietten: butiksofie


Kommentare:

  1. Anja, du hast dich wieder selber übertroffen mit dieser tollen Torte! :)
    Das sieht ja einfach göttlich aus!
    Und die Fotos sind natürlich auch wieder ein absoluter Augenschmaus :)
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, the cake looks so good!
    Love the pictures!

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhhhhhhh my goooooodness !!!
    das sieht SO lecker aus und deine Fotos sind soooo wunderschön !!! <3

    grüßle
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Lovely photos as always, those feathers are cute!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Anja, die Torte sieht mal wieder klasse aus! Da hätte ich echt gerne ein Stück mitgegessen!
    Alles Liebe, Sabina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, Deine Bilder sind wieder eine Augenweide ! VLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. oh wow. da bekommt man hunger :O

    alinaspochettesurprise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. oh wie wunderschön!
    alles liebe,
    sarah

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht so gut aus, passte ja besser zu dem Wetter heute. Die Federn finde ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  10. Ohh, das sieht sehr lecker aus.
    Super schöne Bilder. Ich mag deinen blog immer wieder gerne.

    Liebe Grüsse
    Batbara

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht so superlecker aus. Ich liebe Johannisbeeren und wie immer, deine Bilder...ein Traum...hach, ich will einen Kurs bei dir! :)

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    die Torte sieht soooo lecker aus!!! Wie schaffst Du das bloß, so schlank zu bleiben, bei den ganzen tollen Leckereien, die Du ständig auf den Tisch bringst??? Die Tortenplatte finde ich ja auch so wunderschön!!! Und Ihr konntet schon grillen, toll!!!
    Übrigens finde ich das Foto von Dir in Deinem Header unheimlich schön!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Wie lecker!
    Ich muß gleich mal nach meinem Flieder schauen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Anja,
    boah, die Torte ist wieder ganz nach meinem Geschmack. Das Rezept ist direkt notiert.
    Oh, toll, Ihr habt schon gegrillt. Wahnsinn oder, wie es alle Menschen nach draußen zieht.
    So viele habe ich die letzten Monate nicht zusammengezählt gesehen :-)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Montag.
    Drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. I've been absent for so long..
    But your blog always has a great atmosphere....
    Absolutely lovely!
    Laura@RicevereconStile

    AntwortenLöschen
  16. Wie unglaublich lecker deine Torte aussieht! Da möchte man sich direkt ein Stückchen abschneiden! Verrätst du mir, woher du die schönen Holzkerzenständer hast?

    AntwortenLöschen
  17. Oohh, ja der Frühling ist endlich kräftig im Anmarsch ! Ich freu mich auch sooo sehr !
    Die Torte sieht genial aus ! Mal was ganz anderes .. Ich glaub ich komm wirklich mal schnell auf einen Kaffeeklatsch bei dir in Hürt vorbei ! :)

    Bussi Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Der Kuchen sieht super lecker aus und auch schön dekorativ.
    Mit den vielen Früchten ist er genau passend für die sonnigen Tage.

    LG, edina.

    AntwortenLöschen
  19. Wie genial und unfassbar lecker schaut denn diese Torte aus?! Ich bin hin und weg, Rezept ist gespeichert:)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja,
    hmmm!!! Leeeeecker sieht das aus!!! Ja, es wird so langsam Frühling und Deine Torte ist dafür doch genau richtig!
    Einen wunderschönen sonnigen Tag,
    ❤ Aurelia

    AntwortenLöschen