1. März 2013

Schoko-Beeren Kuchen



 Ich hatte meiner Kleinsten gestern versprochen 
mit ihr einen Schokoladenkuchen zu backen!


"Den gab es ja schon soo lange nicht mehr...."
Die Beeren haben wir nur als Deko obenauf gelegt!
Die mögen meine Kinder auch sehr gerne (zumindest zwei:-)), 
aber nur roh, nicht mitgebacken oder mitgekocht...!


Und hier das Rezept von
 unserem Schokokuchen:


Zutaten:

200gr Butter
500g Zartbitter Schokolade
120gr brauner Zucker
120gr weisser Zucker
4 Eier
2 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
150gr Mehl
80gr Speisestärke

Für die Glasur:
75gr Zartbitter Kuvertüre
1 Tasse Puderzucker
2 TL Milch


Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kastenform mit Butter 
einreiben und mit Mehl bestäuben. Butter und Schokolade gemeinsam über einem 
Wasserbad schmelzen. In eine Schüssel geben und mit beiden Zuckerarten vermischen.
Eier, Backpulver, Kakao zugeben und gut vermischen und dann Mehl und Stärke 
darüber sieben. Alles gut vermischen bis die Mischung cremig ist.
Mischung in die Kastenform einfüllen und glatt streichen.


Dann ca. 30min bei 180 Grad Umluft backen. Zwischendurch den Gartest machen.
Abkühlen lassen. Schokolade und Puderzucker für die Glasur schmelzen und 
die Milch dazugeben. Bei schwacher Hitze im Wasserbad vermengen und dann auftragen.
Verschiedene Beeren waschen und als Dekoration auflegen....


Dabei konnte ich Euch gleich unsere neue Kinderschürze von HIER zeigen.
Die ist sooo süß und sitzt ganz perfekt an meiner Maus.


Ich bin einige Male nach der schwarzen Tischdecke, die
ich schon öfter mal gezeigt hatte, gefragt worden.
Das ist Leinenstoff von Ikea :-).


Einen schönen Abend,
liebe Grüße,
Anja

P.S.:
Kinderschürze und tinekhome Korb: Country Home
(gerade gibt es dort 10% Rabatt)
mitfarbenes Porzellan: Anthropologie
 Teekannen Untersetzer aus Holzperlen, b/w Schüsseln: butiksofie