4. Februar 2013

Joghurt-Kirsch Torte



Wir hatten gestern Freunde zu Besuch und ich habe eine Joghurt 
Kirschtorte gebacken! Beim ersten Versuch hat meine kleinste Tochter
das Mehl samt Backpulver und Zucker verschüttet! Aber beim zweiten Anlauf
hat es dann doch noch geklappt:-)...


Zutaten:
150g Zartbitter Kuvertüre
4Eier
150g Butter
250g Zucker
0,5TL Salz
70g Mehl
1TL Backpulver
80g gemahlene Mandeln
1 Glas Schattenmorellen
12 Blatt weisse Gelantine
1000g Joghurt
1 Zitrone
800g Schlagsahne
100g weisse Kuvertüre
1 Päckchen Vanillzucker


Zubereitung:
Zartbitter Kuvertüre im Wasserbad mit Butter und 150g Zucker schmelzen.
Eigelbe einzeln einrühren. Kalt werden lassen, immer mal wieder umrühren.
Eiweisse und Salz steif schlagen und unterheben. Mehl, Backpulver und
Mandeln ebenfalls unterheben. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen 
(Ich habe meine kleine Springform (20Durchmesser) genommen).
Teig darin glatt streichen und bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 
40 Minuten backen. Dann auskühlen lassen!

Schattenmorellen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.
Gelantine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
Gelantine ausdrücken und im Topf bei mittlerer Hitze auflösen.
Teig aus der Backform lösen und halbieren. Unteren Boden auf einen
Tortenboden setzen und mit dem Tortenring wieder umschliessen.



Joghurt und 100g Zucker verrühren. Die Gelantine zunächst mit
ein paar Löffeln Joghurt verrühren und dann komplett mit dem Joghurt vermischen.
1/3 Joghurt mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Den Rest mit ca. 0,2l
des aufgefangenen Kirschsaftes verrühren. Die Joghurtmasse ca. 10min. kalt stellen.

400g Sahne steif schlagen und aufgeteilt unter die Joghurts geben.
Dann je eine rosa und eine weisse Schicht Joghurt/Sahnemasse auf den
Kuchen geben und glatt streichen. Dann den zweiten Boden auflegen und
mit einer rosa Joghurt/Sahne Schicht abschliessen. Torte ca. 6 Std kalt stellen.

Restliche Sahne mit Vanillzucker aufschlagen und kleine Tuffs 
aufspritzen. Mit weisser Kuvertüre und Kirschen verzieren.


Es war ein sehr netter Nachmittag!
Ich hoffe Ihr hattet auch ein schönes Wochenende!
Und dann wollte ich Euch ja noch zeigen wo meine
neuen Lampen jetzt hängen!


Eigentlich sollten sie in die Küche,
aber jetzt hängen sie beide im Flur!
Da passen sie viel besser hin!


Eine schöne Woche,
ganz liebe Grüße,
Anja

P.S.:
Tortenplatte: blueboxtree
Teller: Anthropologie 
muuto Lampen und Garderobe (dots): HIER


Kommentare:

  1. Oh man die Torte sieht so verdammt gut aus! Da läuft mir grad das Wasser im Mund zusammen ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus und macht richtig Lust auf's Nachbacken.

    Viele Grüße,
    Caroline

    PS: Reine Neugier, woher kommt dein Faible für Ausrufezeichen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt! Mir fällt das nie auf! Aber das mache ich wirklich oft! Auch wenn ich Mails schreibe:-)! Meinem Mann ist das übrigens auch schon aufgefallen:-)! GLG

      Löschen
    2. oh je jetzt hab ich ja schon wieder 5! Ausrufezeichen gesetzt:-)...

      Löschen
    3. Hihi, ich mache das auch oft - entschuldigung, liebe Anja . . . nur weil ich das gerade lese ...
      Die Torte schaut konditormäßig aus und ich muß das wissen, denn mein SchwiePa war ein solcher. ;-)
      Bei den schönen Tortenplatten bin ich auch am Überlegen. Mir gefallen die etwas kleineren Torten ohnehin viel besser,da man dann nicht zuviel essen "muß" - wir sind jetzt ja auch nur noch 3 Personen im Schnitt ...
      Ich glaub', die Ausrufezeichen gewöhnt man sich im Internetverkehr an, um Dinge besonders herauszustreichen oder zum Ausdruck zu bringen. Denn in Briefen habe ich das bspw. nie gemacht. Das kam erst durch die internette Kommunikation. Machen aber viele, wie ich immer wieder beobachte. Ähnlich der * * und Smileys & Co.

      Viele liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Hallo Anja!
    Wow, sieht diese Torte lecker aus <3 Ein Genuss für die Augen.
    Das Rezept klingt auch gar nicht so schwer. Vielen Dank für das Rezept und
    wie immer super schöne Stimmungsbilder ;)

    Lieben Gruß
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja!
    Oooh, die Torte sieht köstlich aus! Da wäre ich auch gern auf ein Käffchen vorbei gekommen ;) Zusammen mit der Tortenplatte wirkt es wieder sehr harmonisch und einfach sehr einladend.

    Verwirrt bin ich aber von den neuen Lampen. Handelt es sich dabei tatsächlich um Glühbirnen oder sind die größer als normale Glühbirnen? Auf den Fotos wirken sie wirklich schick und passend für den Flur - doch ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass ich in der Wohnung so blanke Birnen hängen habe. Da bin ich wohl nicht modern genug ;) Auf jeden Fall passen sie bei dir perfekt zu den Taschenhaken. Wirkt sehr harmonisch und gefällt mir in dieser Kombination.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die neue Woche! Ganz liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind wesentlich grösser als normale Glühbirnen. Das kommt auf den Bildern nicht so gut rüber! Ja klar, ist auch Geschmacksache:-)! Wir finden das toll:-)! GLG Anja

      Löschen
    2. Aaah, ok. Dann bin ich doch beruhigt. Wenn sie größer sind, dann wirkt das in echt garantiert auch wesentlich besser und hätte mich bestimmt sofort überzeugt, hätte ich es im Original zu erst gesehen und nicht auf dem Foto. Aber nun bin ich begeistert und angetan von diesen ungewöhnlichen Lampen :) Immerhin passt es zu dem restlichen Stil bei euch hervorragend!

      Löschen
  5. Oh wie lecker...
    Schade, dass mein Mann keine Kirschen mag.
    Aber speichern werd ich das Rezept trotzdem mal. Übrigens hab ich die Macke immer gleich zwei Ausrufezeichen zu machen :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  6. Der Kaffeetisch sieht sehr einladend aus :)
    Sieht richtig toll aus, auch wenn ich nicht so der Tortenfan bin...

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmh,lecker! Ja, diese kleinen Backunfälle immer mit den süßen Kleinen! Und hat man die Torte dann endlich fertig haben wir ganz schnell ein paar kleine Fingerabdrücke darin, und keiner war's!

    Ich mag Ausrufezeichen übrigens auch sehr ;)!!!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. Super lecker sieht das aus! :)
    Wunderschöne Fotos!!!

    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  9. Köstlich sieht die aus. Und die Tischdekoration ist genau nach meinem Geschmack. Toller Kerzenständer.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das Rezept! Die Torte sieht prächtig aus, auf der Tortenplatte trohnt sie ja wie eine Königin über eurer Kaffetafel!
    Eine schöne Woche für dich, Anja.
    Alles Liebe, Marie

    AntwortenLöschen
  11. Die Torte schaut so lecker aus! Ich werd mich mal am Donnerstag dran versuchen sie nach zu backen :)
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  12. Oh die sieht wirklich köstlich aus!Schon allein der Name klingt wie Musik in meinen Ohren!Ich liebe einfach alles was mit Joghurt zu tun hat!;)

    AntwortenLöschen
  13. Die Torte sieht sehr, sehr lecker aus! Deine Garderobenhaken gefallen mir total gut!
    Liebe Grüße, Mirja

    AntwortenLöschen
  14. Ich bewundere deine Bilder immer total.. die sehen so edel und toll aus. Da hat man wirklich Lust sich von dir einladen zu lassen xD Haha!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja, das sieht sooo lecker aus! Verrätst du bitte, bitte woher du die Lampen hast? Viele liebe Grüße, Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab dazugeschrieben woher die muuto Lampen sind. LG

      Löschen
  16. Köstlich sieht die Torte aus!!!

    Und die Lampen sind der absolute Hit!! Toll!!!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  17. Die Torte sieht ja lecker aus, richtig schön und sicher hat sie auch vorzüglich geschmeckt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  18. I gfrei mi wia a Schnitzel für Di....würde unser Suserl jetzt sagen :-)
    Drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. ahhhhhhhhhhhh wie lecker !!!!!!!!!!!!

    Die Lampen sind ja auch sehr schön :))

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja,

    Joghurt mag ich, Kirschen auch. Aber bei 800 g Schlagsahne passe ich. Auch wenn die Torte absolut lecker ausschaut.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. What a magnificent looking dessert; I can only imagine how wonderful it must have tasted! I think this would be delightful to make for our Valentine's Day dinner dessert, XOXO

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anja, die Torte sieht sehr lecker aus ! Und Du hast wieder alles so schön zusammengestellt. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  23. Oh God! It looks so delicious! I have birthday tomorrow, maybe I will make it ready?
    Beautiful plate...
    marta

    AntwortenLöschen
  24. Die Torte sieht mal wieder lecker aus! Einfach toll wie du das immer wieder hinkriegst.

    LG!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja,
    das sieht mal wieder traumhaft aus!! Wobei ich mich an das Nachbacken glaube ich nicht ranwage. Ich habe mal eine Schwarzwälder Kirschtorte gebacken und das war der Horror. Ich mußte sie gleich drei Mal backen, da sie mir erst dann wriklich gelungen ist. Seither stehe ich mit solchen Torten auf dem Kriegsfuß. Ich bewundere Dein Können dafür um so mehr. Und das mit den Ausrufezeichen, kenne ich nur zu gut! Das mache ich auch!!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja,

    nicht nur der Kuchen,
    sondern auch die Bilder sehen mal wieder zum anbeißen lecker aus!
    Lieben Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  27. Boah schaut die Torte lecket aus! Da hätt ich jetzt richtig Lust drauf!
    Die Taschen an det Wand mit den Kbaufhaken gefallen mir auch gut.
    Viele Grüße von Silbermandel

    AntwortenLöschen
  28. Oh, die sieht wirklich festlich lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  29. Guten morgen :-))) schluck schluck....ich glaub die werde ich am WE zubereiten:-))))
    ....du siehst ich mach das auch immer mit den :-)))****** !!!
    An lieben Wiener Gruß Karin!!!

    AntwortenLöschen
  30. diese Torte ist ein Traum.... und ist eigentlich nicht so schwer nachzumachen! Ich werds versuchen! Dir liebe Grüße und danke für diese Fotos!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Anja, so ein glück, das bei uns bald ein Geburtstag statt findet. Deine torte schaut so gut aus und die wird es dann auch geben. Vorher werde ich eine Probetorte machen. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße aus Kärnten
    Martina

    AntwortenLöschen
  32. Der Flur ist super schön :) Die Treppe sieht toll aus und die Taschen sind nicht nur gut aufbewahrt sondern machen sich auch als Deko ganz wunderbar :)
    Vielen Dank auch für das tolle Rezept!

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Anja - du hast ein richtiges Tortenhändchen, die sehen immer aus, wie aus dem Bilderbuch - einfach oberlecker! (Nach meinem Kuchenunfall am Wochenende schau ich besonders bewundernd - bei dir scheint das immer zu klappen...ja, abgesehen davon, dass deine Tochter da mal was runterwirft...aber was aus dem Ofen kommt ist ein Gedicht)
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  34. Hallo anja. Bin gerade beim nach backen. :-)
    Du schreibst 800g Schlagsahne, 400g kommen zum Joghurt dazu. Sind die restlichen 400g für außen?
    Danke :-) LG lizy



    AntwortenLöschen