6. Dezember 2012

Nikolaus und ganz viel Pfefferkuchen



Unser Nikolaustag beginnt mit gaaaanz viel Pfefferkuchen!
Zusammen mit meiner grossen Tochter habe ich gestern das Ikea
Pfefferkuchenhaus zusammengebaut und verziert!


Beim Zusammenbau sind wir ganz ehrlich fast verzweifelt!
Wir hätten es fast aufgegeben und dann hat es letzendlich doch gehalten!
Ich habe zum Schluss dann ganz normale Kuchenglasur zum Zusammenbauen verwendet!


Verziert hat meine Tochter! Ein bisschen mit Herz wie beim Ikea Bespiel und
ein bisschen frei Phantasie! Zum Verzieren haben wir wie bei unserer Eulenparty
(click here) Royal Icing und Fondant verwendet! 
Das kann man nach Belieben auch einfärben!


Ausserdem gibt es dieses Jahr bei Ikea nicht nur 
Herzlebkuchen zum Aufhängen, sondern auch Sterne...
Die Sterne und Herzen hängen jetzt in unseren Barbarazweigen!
Die sind aus dem eigenen Garten und blühen hoffentlich an Heilig Abend!
Die letzten Jahre hat das leider nicht geklappt:-)...


Und ich habe einen neuen Lieblingstee!
Winter in LOV...
Ratet mal wonach der schmeckt...
nach Pfeffer- und Lebkuchen!
Weihnachtlich lecker:-)!


Von der lieben Tine aus Ihrem White Vintage Shop
hat mich auch ein Paket mit lauter tollen Überraschungen erreicht!
Ganz verliebt bin ich in die neue Strickjacke mit kleinen Pailletten von Saint Tropez.
Aber auch die Windlichter, das Geweih und der Anhänger von Bloominville ist ganz toll.
Was sonst noch tolles dabei war zeige ich Euch dann ein andermal.


Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag!
Bei uns hat es ein bisschen geschneit!
Zum Schlittenfahren ist es aber noch zu wenig!


bis bald,
liebe Grüße,
Anja

P.S.1:
Strickjacke, Geweih, Windlichter, Anhänger: White Vintage
Bausatz Pfefferkuchenhaus und Anhänger: Ikea
Geschenkband und Tapete:Anthropologie 
Nagellack: Chanel Frenzy


P.S.2:
Unsere neue Tapete in der Küche von Anthropologie zeige ich Euch bei 
Gelegenheit nochmal etwas näher :-).