2. Oktober 2012

Maronensuppe und DIY-Windlichter


Heute kam ein Paket von Anthropologie. Und diese tolle Schürze war drin u.a....
Eine schöne Schürze in der Küche ist für mich ein absolutes Must-Have.
Diese hier ist ab sofort meine Lieblingsschürze:-)...


Ich habe heute eine Maronensuppe gekocht! Ich liebe Maronen und überhaupt liebe ich Suppen!
Ich bin eine Suppentante:-)...vor Allem was cremige Suppen betrifft!


Und hier das Rezept:

Zutaten

450g Maronen
1 Lauchstange
4 Möhren
2 EL Zucker
50g Butter oder Magerine
1Liter Gemüsebrühe
100ml Weisswein
100gr. Creme fraiche
100gr. Sahne
Pffer, Salz und Muskat zum Würzen


Zubereitung

Maronen im Ofen backen (vorher einritzen) und dann schälen.
Lauch und Möhren in Stücke (Ringe) schneiden.
Die Maronen in einem Topf mit Zucker andünsten.
Dann die Möhren und den Lauch zugeben und alles andünsten.
Mit Gemüsebrühe und Wein löschen und alles ca. 35 min. auf niedriger
Stufe köcheln lassen. Creme fraiche unterrühren und würzen.

Mit Sahnehäubchen garnieren.
Ich habe noch etwas Zimt drüber gestreut...


Ausserdem haben wir mit Sprühlack Glaswindlichter in schwarz/gold besprüht!
Zunächst haben wir die Lichter komplett mit goldenem (bronzefarbenem) Lack eingesprüht.
Dann haben wir einen Stern ausgeschnitten (Vorlage aus dem Internet) und haben ihn
auf das getrocknete Glas mit Prittstift angeklebt. Dann mit schwarzem Lack 
drübersprühen und den Stern vorsichtig wieder abnehmen! 
Man kann den Stern auch weglassen oder ein anderes Motiv nehmen.


Das macht ein tolles Licht und ist auch garnicht so schwer wie es zunächst aussieht:-)....


Den blauen Nagellack (Chanel, blue satin) habe ich bei der lieben Meret gewonnen.
Ich freu mich, die Farbe ist ganz toll, so richtig schwarz/blau.


Ich wünsche Euch allen einen schönen Feiertag morgen bzw ein langes Wochenende.
Bei mir steht auch einiges auf dem Programm....:-)....


bis bald,
liebe Grüße,
Anja

P.S.
Tasse/Teller/Schüssel/Schürze von Anthropologie .
Schieferplatten vom Depot.
Kissen von HIER.