21. Oktober 2012

chanterelle soup


Ja, ich weiss ich wollte Euch Meerbilder zeigen aber zur Zeit kommt ständig was 
dazwischen, der Herbst ist dieses Jahr einfach *viel zu schön*....:-)

Wir hatten ja heute Besuch und wir haben das Wetter genutzt um
einen ausgiebigen Waldspaziergang zu machen!


Der Wald war so wahnsinnig Herbstlich!
Die Farben sind traumhaft und alles liegt voller Blätter! 
Das raschelt so schön beim Laufen!


Zurück Zuhause habe ich als Vorspeise eine Cremesuppe mit Pfifferlingen 
gekocht! Die Pfifferlinge waren zwar frisch aber wir haben sie nicht aus dem Wald mitgebracht!


Zutaten

300Gramm Pfifferlinge
2 Schalotten
1 mehlig kochende Kartoffel
700ml Waldpilzfond
4EL Butter
(2EL Weisswein)
125Gramm Creme fraiche
200Gramm Schlagsahne
1 Bund Petersilie

Pilze putzen, Schalotten würfeln und in der in Butter Pfanne dünsten.
Kartoffel schälen und reiben. Dann in die Pfanne dazugeben und ebenfalls
andünsten. Wer mag kann alles mit Weisswein ablöschen. Ich
lasse den Wein meistens weg, wenn die Kinder mitessen.
Alles mit dem Pürierstab pürieren!
Creme fraiche und Sahne zugeben und nochmal kurz aufkochen!
Pilze in Butter anbraten und ggf. unter die Suppe mischen.
(Wir haben sie extra serviert...Ihr wisst schon:-)).
Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken!

Liebe Grüße und einen
schönen Sonntag!
Anja

P.S.
Schalen von Anthropologie 
grosse Suppenteller vom Flohmarkt

Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker, ich liebe Pilzsuppe.. Und die Fotos sind mal wieder richtig einladend.. :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    Du hast extrem schönes Geschirr!!!! Nicht nur die Schalen auch die Teller sind wahnsinnig schön! Deine Fotos wie immer- meeeeega! Und die Suppe sieht auch sehr lecker aus! (Die Pilze würde ich auch nicht aus dem Wald mitnehmen, das käme bei mir nicht gut :-)
    Herzliche Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe heute auch einen Spaziergang gemacht und konnte mich an den Farbe gar nicht sattsehen. EInfach nur wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. oh ja die Pilzsuppe...die wäre jetzt auch etwas für mich!

    AntwortenLöschen
  5. Klingt leckerlecker - jedenfalls für den Mann des Hauses ;) Ich mag pilziges ja nicht unbedingt.. es sei denn ich MUSS *g*

    Wo ich gerade hier bin, teile ich mal mein Lieblings*Lacher*Bild deines Blogs:

    http://1.bp.blogspot.com/-jFSgvOGN-Kw/UD0EGRfg9pI/AAAAAAAAMU0/qcxxhIsBOj0/s1600/idataufeblog5.jpg

    Herrlich, soviel Genuss eingefangen!

    Wenn du wüsstest, wieviel Zeit ich hier verbringe... *g*
    Und nun geht's ab in dein Lädchen, obwohl ich mich schon wieder nicht entscheiden kann - dauert also noch ;)

    Tschööö'chen.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    die Farben sind ein Traum - die Fotos sowieso ;-)
    Rezept ist gemerkt ...
    Ahhhh - Anthropologie - ich liebe diese Marke, besonders das ausgefallene Geschirr!!!
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche
    Peggy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja
    Mmmmhhh..... sieht das lecker aus. Danke für das tolle Rezept! Dein Geschirr finde auch ich wunderschön! Deine Bilder sind wie immer ein wahrer Augenschmaus....
    Vielen Dank auch für Deinen so lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen guten Wochenstart. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. mmmhhhh das klingt total lecker! Dein "Herzerl-Kuchen-Post" vom letzten Mal ist der Hammer... zum verlieben schön!!!
    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Die Schälchen von A. passen perfekt zu deinen Flohmarkttellern...
    Deine kleinste ist schon wieder so gewachsen! Das fällt mir gerade wieder so auf ...
    Einen schönen Start euch in die neue Woche (Ferien sind ja nun leider wieder um)
    GLG Esther

    AntwortenLöschen
  10. Superschönes Geschirr!!! Im Wald waren wir irgendwie dies Jahr viel zu wenig trotz des schönen Herbstes. Hier gibt es aber auch nicht viel Wald, leider. Süßes Shirt Deiner Tochter, ich hab heute eins in dem selben Grünton an :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  11. Seeeehr lecker und schön wärmend, deine Pilzsuppe!
    Ich gehe gerne mit der wilderen Hälfte im Wald spazieren und unsere Ausbeute an Pilzen ist dank des eher ungewöhnlichen Wetters um diese Jahreszeit ziiiiemlich hoch.
    Da konnte ich mich direkt an deinem Rezepot austoben :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Mmmhhh, sieht die Suppe lecker aus. Meine Mäuse und ich lieben Suppe. Du hast wieder zauberhafte Fotos gemacht, ich könnte sie stundenlang ansehen. Eine schöne Herbstwoche wünscht Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anja,

    wunderschöne Wald & Suppenbilder !!! Ja, jetzt ist so eine tolle Zeit...soll sich ja bald ändern ...brrrr


    Schönen Wochenstart für euch !!!
    SAnne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe anja

    Vielen Dank für das leckere Rezept - ich bin ein sehr großer Pfifferling-Fan!
    Die Fotos von Deiner Kleinen lassen mir das Herz aufgehn! Einfach zu goldig....

    Eine wunderschöne Herbstwoche
    Dina

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Bilder und die Suppe ist bestimmt auch sehr lecker :)

    LG und eine schöne Woche
    Natalie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,
    ...es ist bemerkenswert, wie Du Deine Lieben immer wieder mit tollen und leckeren Sachen verwohnst!
    Wünsche Dir noch eine schöne goldene Herbstwoche.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  17. Ja, das sieht nach einem tollen Herbstspaziergang mit passendem Nachher-gut-schmecken-lass-Süppchen aus, liebe Anja! Ich liebe Pilze, ich liebe Pilzsuppe, und zum Glück geht's bei uns jetzt ja auch schon mit Wein :o)
    Herzlichst Traude
    (die sich nun in ihre wohlverdiente Urlaubs-Blogpause verabschiedet! :o))
    PS: Vielleicht hast du ja Lust, an meinem Blogpausen-Giveaway teilzunehmen?
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,
    sorry...da ist ein Fehler in meinem Kommentar eingeschliechen. Es sollte "verwöhnst" drauf sein.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  19. Die Suppe hört sich köstlich an!!! Jetzt bei diesem Wetter bin ich eh wieder offen für alle Arten von Suppen, im Sommer mag ich sie nicht so gern...
    Und die Schüsseln sind einfach auch ein Traum!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen