21. Oktober 2012

chanterelle soup


Ja, ich weiss ich wollte Euch Meerbilder zeigen aber zur Zeit kommt ständig was 
dazwischen, der Herbst ist dieses Jahr einfach *viel zu schön*....:-)

Wir hatten ja heute Besuch und wir haben das Wetter genutzt um
einen ausgiebigen Waldspaziergang zu machen!


Der Wald war so wahnsinnig Herbstlich!
Die Farben sind traumhaft und alles liegt voller Blätter! 
Das raschelt so schön beim Laufen!


Zurück Zuhause habe ich als Vorspeise eine Cremesuppe mit Pfifferlingen 
gekocht! Die Pfifferlinge waren zwar frisch aber wir haben sie nicht aus dem Wald mitgebracht!


Zutaten

300Gramm Pfifferlinge
2 Schalotten
1 mehlig kochende Kartoffel
700ml Waldpilzfond
4EL Butter
(2EL Weisswein)
125Gramm Creme fraiche
200Gramm Schlagsahne
1 Bund Petersilie

Pilze putzen, Schalotten würfeln und in der in Butter Pfanne dünsten.
Kartoffel schälen und reiben. Dann in die Pfanne dazugeben und ebenfalls
andünsten. Wer mag kann alles mit Weisswein ablöschen. Ich
lasse den Wein meistens weg, wenn die Kinder mitessen.
Alles mit dem Pürierstab pürieren!
Creme fraiche und Sahne zugeben und nochmal kurz aufkochen!
Pilze in Butter anbraten und ggf. unter die Suppe mischen.
(Wir haben sie extra serviert...Ihr wisst schon:-)).
Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken!

Liebe Grüße und einen
schönen Sonntag!
Anja

P.S.
Schalen von Anthropologie 
grosse Suppenteller vom Flohmarkt