17. Oktober 2012

Brüssel



Mein Mann und ich waren heute in Brüssel. 
Wir hatten eigentlich nicht viel erwartet, da wir über Brüssel bisher
weder viel Negatives noch Positives gehört haben!


Umso erstaunter waren wir von dem Glanz dieser Stadt! Ich fand man findet ein wenig Pariser Flair
gemischt mit einem Hauch der Alpenstädte wie Wien oder Salzburg vor.


 

Besonders toll sind die vielen, kleinen, süßen Delikatessen. Es gibt eine ganze
Strasse, wo man ausschliesslich Schokolaterien mit Macaronsgeschäfte, cupcakes und Pralinen findet.
Der oben gezeigte Pralinen- Laden hat es mir besonders angetan!
Er war wie ein edler Juwelier aufgemacht.



Ausserdem kann man dort wunderbar essen gehen! Wir hatten das Glück ein
paar gute Tipps von einem engen Freund zu bekommen, der dort beruflich öfter unterwegs ist.


 

Und da Brüssel garnicht so weit von uns entfernt ist, werden wir wohl auch noch öfter
z.B. auf unseren Reisen nach und von Holland einen Abstecher dorthin machen.



Was wir sonst bisher noch mit unserer kinderfreien Zeit angestellt haben,
das erzähle ich Euch dann beim nächsten Mal!



bis dahin einen schönen Mittwochabend,
liebe Grüße,
Anja