7. Juli 2011

apricot pies


Ich hab das Gefühl die schnellen und einfachen Sachen kommen
immer ganz Besonders gut an :-)! Da ich noch so viele Aprikosen zu 
verwerten hatte, habe ich heute ganz einfach ein paar Aprikosen Törtchen gemacht!


Dafür habe ich die Aprikosen aufgeschnitten und in einem
Topf mit ein bisschen Wasser und Gelierzucker aufgekocht.


Die Törtchen habe ich diesmal auch nicht selber gemacht sondern
fertig gekauft:-)...gibts in fast jedem Supermarkt!


Mit drei *kleinen* Kindern muss es eben manchmal etwas 
schneller gehen und lecker schmeckts ja trotzdem:-)...


Einen schönen Abend,
Anja
P.S. Die Schüsseln sind diesmal von Karolina!
Und die Teller sind unser V&B Hochzeitsgeschirr!
Wir haben uns damals was ganz Einfaches ausgesucht, jetzt freu ich mich:-)