7. Juli 2011

apricot pies


Ich hab das Gefühl die schnellen und einfachen Sachen kommen
immer ganz Besonders gut an :-)! Da ich noch so viele Aprikosen zu 
verwerten hatte, habe ich heute ganz einfach ein paar Aprikosen Törtchen gemacht!


Dafür habe ich die Aprikosen aufgeschnitten und in einem
Topf mit ein bisschen Wasser und Gelierzucker aufgekocht.


Die Törtchen habe ich diesmal auch nicht selber gemacht sondern
fertig gekauft:-)...gibts in fast jedem Supermarkt!


Mit drei *kleinen* Kindern muss es eben manchmal etwas 
schneller gehen und lecker schmeckts ja trotzdem:-)...


Einen schönen Abend,
Anja
P.S. Die Schüsseln sind diesmal von Karolina!
Und die Teller sind unser V&B Hochzeitsgeschirr!
Wir haben uns damals was ganz Einfaches ausgesucht, jetzt freu ich mich:-)


Kommentare:

  1. Aprikosen habe ich heute auch schon geschnibbelt wie irre.
    Und Du hast völlig Recht, manchmal darf man es sich auch einfach machen.
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr appetitlich!

    Apricot auch ne schöne Wohnfarbe!
    :-)

    Salut!
    Franka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,
    was für schöne Bilder heute. Die machen richtig Appetit. Wir haben auch V&B Hochzeitsgeschirr in weiß und ich bin nun seit 8 Jahren sehr glücklich damit!!!! Also auch eine gute Wahl! Deine Gläser sind auch toll! Einen schönen Abend wünsche ich zurück. LG von Tini

    AntwortenLöschen
  4. Dann weiß ich ja, was es morgen zum Nachtisch gibt, ich hab nämlich von den Törtchenböden noch einige übrig, danke!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie schön: leckere Pies und wunderschöne Bilder!!!!!
    Einen schönen und gemütlichen Abend wünsche ich!:-)))))
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus. Ich bevorzuge auch weißes, schlichtes, klassisches Geschirr, dass lässt sich so herrlich kombinieren. Außerdem finde ich es toll, dass du den Mut zur Veränderung hast und sie auch durchführst. Ich mag es auch weiß aber etwas cleaner gern auch mit farblichen Akzenten. Ich bin schon sehr gespannt auf das was du uns noch zeigen wirst. liebe Grüße <manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,

    Aprikosenküchlein sind sooo lecker, auch mit gekauftem Boden. Ich nehme den gekauften Boden ganz häufig, es erspart Arbeit und schmeckt gut.
    Schönes Geschirr!

    GlG Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Wie herrlich dass ja wieder bei dir aussieht...
    Hmmmm....
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  9. Yummi!
    It looks so good!:P
    And so nice to look at!!!:)
    Hugs, Janni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    das sieht ja lecker aus :-)
    Die "wenns mal schnell gehen muss" Sachen finde ich auch immer herlich und mache sie auch des öfteren. Und die Kleinen sind eh begeistert...
    MfG Creativemaman

    AntwortenLöschen
  11. *lach* ich auch, manchmal darf es auch ein gekaufter Boden sein ;)dein Bilder sind wieder ein Augenschmaus
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  12. I LIKE! DOPPELDAUMEN HOCH!!!

    Liebste Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Anja,

    wie nett, die Schüsseln so hübsch fotografiert wiederzusehen und danke für den Hinweis!
    Übrigens habe ich auch diese Tortenböden für die kleinen Küchlein schon genommen, erstens schmecken die aus Mürbeteig total lecker, Zweitens sparts Zeit und Drittens sind die preislich so günstig. Ganz liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmh,Aprikosen hatten wir gestern auch. Deine Törtchen sehen echt lecker aus, ich glaub' ich hab auch noch ein paar übrig ;-)
    Deine Bilder sind wirklich schön, wie immer. Aber Aprikosen sind irgendwie besonders fotogen, dass ist mir gestern schon aufgefallen. Fotografierst Du Dich eigentlich selbst so schön oder lässt Du Dich fotografieren?
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Oh...ist da noch ein kleines Törtchen übrig? Ich würde glatt eins nehmen...sie sehen einfach sooooooooooooo lecker aus...*hmmmmmm*
    Ich bin immer ganz hin und weg von deinen schönen Bildern und Ideen...und lese begeistert!
    Liebe Grüße und alles Liebe,
    Anke

    AntwortenLöschen
  16. sieht wieder lecker aus! Mmmhhh!
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  17. Wie hältst du dabei deine Figur, mh ? Kuchen gibt es bei mir NUR am Wochenende und dann auch nicht immer. Ist schon beneidenswert.
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,
    ich habe ehrlich noch nie diese kleinen Tortenböden gegessen. Muss ich wohl mal ändern, nach dieser tollen Anregung :).

    Wir haben auch ein schlichtes weißes V&B Hochzeitsgeschirr. Unseres heißt "Anmut" und dein Teller sieht ihm ziemlich ähnlich.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  19. Deine Fotos sind immer so wunderschön! Danke für das leckere Rezept. Ich mag Aprikosen unheimich gerne ;) Viele liege Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  20. Yum, yum, yum! These images are making my mouth water! Now it is winter in Australia, so peaches and apricots shall have to wait, but this would also be delicious with rhubarb and quinces, I reckon....

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anja,
    lecker sehen Deine Törtchen aus! Da bekommt man gleich unglaublichen Appetit. Deine Bilder sind auch mal wieder grandios. Da wird aus einem so ein einfaches Objekt wie Törtchen gleich was ganz großartiges. Du hast einfach ein Auge dafür. Sei ganz lieb gegrüßt von Bonnie

    AntwortenLöschen
  22. ist echt wurst ob selbergebacken oder gekauft hauptsache die kids sind glücklich....
    und der mum gehts gut
    big hugs
    mona

    AntwortenLöschen
  23. Looks yummy! Happy Friday!

    Fashion Cat
    www.firstlookbook.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. So viel weiß! Ich liebe weiß! =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja,

    oh, ich mach`s mir auch manchmal einfach, warum auch nicht ...sieht KÖSTLICH aus , muss m ich echt mal probieren...

    Wünsche dir und deiner Familie ein ganz schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  26. Ich liebe Aprikosen!
    Sieht sehr lecker aus!
    Schöne Wochenende! wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. ...unsere Aprikosen sind noch so weit. Schade.
    Sehen echt lecker aus, die kleinen "Kerlchen".
    einen schönen Abend,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  28. Man sieht das wieder lecker aus! Ich glaub ich kaufe morgen mal kleine Törtchen ;-)....

    Die ersten Bilder vom Wohnzimmer gefallen mir übrigens sehr gut!

    Euch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Anja,

    lecker sehen die Törtchen aus! Ich habe auch schon oft die Erfahrung gemacht, dass die einfachen Dinge oft am besten ankommen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  30. simply gorgeous..as always!!!
    hugs
    lila

    AntwortenLöschen
  31. Hallo.

    Schon seit Monaten gehöre ich zu den stillen Leser, jetzt muss ich aber zur Wort kommen.
    Ich liebe dein Blog im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist einfach Inspiration pur hier. All die Ideen, die Bilder, die Rezepte... Du bist eine großartige Frau mit einem unglaublich tollem Geschmack.
    Dich auf deinem Blog zu besuchen ist für mich schon zur tägliche Gewohnheit geworden. Danke Dir all das was Du so gerne mit uns teilst.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und deiner Familie.

    Ganz libe Grüße,
    Irina.

    AntwortenLöschen
  32. mmmmhhhh.... ich liebe Marillen... koche aber am liebsten Marmelade ode Marillenknödeln...

    Schönes Wochenende und liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen