3. Dezember 2010

amaryllis


Heute habe ich meine Amaryllis abgeschnitten!
Nachdem sie einige Wochen immer weiter in den Terrinen vor sich hin
gewachsen sind und immer krummer, schiefer und länger wurden...
habe ich sie heute einfach abgeschnitten und als Schnittblumen dekoriert!


Als sie noch in den Terrinen waren habe ich sie mit ein bißchen
Moos, kleinen schwarzen Zapfen und den wunderschönen alten
Ziffernblättern, die man bei Gabriele von 
bekommt dekoriert!


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
morgen treffe ich mich mit ganz lieben Mädels in Köln
zum alljährlichen Weihnachtstreffen! Ich freu mich schon!
bis bald, liebe Grüße
Anja