17. August 2010

If I had a boy...

Als ich letztens am Strand saß und sich mir dieses Bild bot, da hatte ich spontan ein Lächeln auf den Lippen...
Ja!!!So ähnlich könnte ich mir Söhne vorstellen....cool und lässig und sportlich!!!;-)
Die Beiden waren einfach zum Auffressen süß!!!

Und eins weiß ich auch ziemlich sicher, verspielte Blümchenmuster würde es nicht geben und Pünktchen und co...wahrscheinlich auch nur im Babyzeitalter;-)...

Aber wie gesagt...ich beschäftige mich dann mal weiter mit meinen drei Damen...und ich kann auch nicht behaupten, dass mir dabei langweilig wird!!!! Ich bin Mädels Mama mit Herz und Seele!!!
Aber manchmal stellt man sich eben die Frage *was wäre wenn...??*

bis bald und einen lieben Gruß,
Anja

P.S. und beim nächsten Mal gibt es dann mal keine Strandbilder;-)...

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    lach..... ich stell mir die Frage auch oft...... Gott sei Dank haben wir seit eineinhalb Jahren einen kleinen Jakob, meinen Neffen... wobei ich zugeben muß, ich bin eher die Mädelsmama;o)))))Ich liebe rosa, Punkte, Blümchen, Haarspangen,Puppen.....also besser so;o)
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja!

    Soooo klasse! Du hast recht... Jungs sind in diesem Alter einfach saucool und supersportlich! :) Die 2 sehen echt zum fressen aus! :)

    Von mir aus dürfen es noch mehr Strandbilder sein! :) Seid ihr eigentlich noch im Urlaub oder schon wieder daheim???

    GGGLG Martina

    P.S.: Und was wäre wenn... die Frage stellen wir uns auch oft... besonders momentan! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    ....ach sind das schöne Bilder...Jungs und Mädels...beides toll!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Dear Anja!

    I cann't give you an answer...I only have two daughters! But I am so happy with my two girls...for me it isn't a question how to feel to have a son!

    I wish you a lot of happy days on the beach!

    Many hugs, Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. .. immer 3 Töchter haben oder zumindest 2 T. und wenn es unbedingt sein muß 1 Sohn dazu. Nun habe ich 1 Tochter, 1 Sohn. Das ist okay, aber wenn ich die Wahl hätte... Meine Tochter war immer wesentlich pflegeleichter, auch wenn viele von Mädchen das Gegenteil behaupten. Mir ist das Denken von Jungs (ob klein, ob groß *hihi*) fremd!!!
    Auch wenn Mädchen immer so als zickig gelten: da kann ICH mich besser reinversetzen... haha.
    Aber man muß nehmen, was kommt und das ist auch gut so.
    An sich bin ich ganz froh, auch mal die Erfahrung als Jungs-Mutter zu machen... denn früher war ich eine reine Mädchen-Mutter und Kinder waren für mich immer nur Mädchen, Jungs galten irgendwie gar nicht. Aber es ist eben auch total interessant, mal beides gehabt zu haben.
    Na, Du kannst ja noch...Na okay, 3 Mädels reichen dann wohl doch, denke ich...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann, neeeeeeeeein ich will garnicht mehr!!Finde meine drei Mädels absolut perfekt!!! Nur werde ich so oft gefragt wie ich mir einen Jungen vorstelle...deswegen kam mir dieses Bild so gelegen vor die Linse!!!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    ja, Jungs in dem Alter sind cool, lässig und sportlich und ich stelle derzeit immer öfter fest, dass im Alter meines Großen, die Mädels schon um ihn rumschlawenzeln, kichern, tuscheln und ihren großen Bruder vorschicken, um den Namen meines Sohnes rauszufinden - und mein Großer wird, sobald er es merkt, noch cooler, lässiger und sportlicher. Obwohl Mädels ja eigentlich doof sind....noch ;o)
    Find solch Szenen immer sehr amüsant.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Wow!... your pictures are stunning..

    I Love them,
    the colour,
    the feeling,
    they are just perfekt:)

    Love,Annaleena

    AntwortenLöschen
  9. .... genau soooo stell ich mir pepekind 2 3 jahre weiter vor! *ggg* und ja. mir war ganz komisch, als ich erfuhr, dieses mal wird ein junge!
    aber was soll ich sagen!?!??! sooooooo so schön!!!!
    glg steffi
    (bild 1 muss eigentlich an die wand!!!!)
    ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe ja das Glück (wenn man das so nennen kann) beides zu haben. Zwei Mädels und einen Sohnemann und ich finde es herrlich, wenn er mich anhimmelt und meint ich wäre die schönste Frau der Welt und dabei so weich... *lach*
    Aber ohne meine Mädels geb es keine gepunkteten Haarspängchen und rosa Bettwäsche. :) Ich liebe meine drei Mäuse!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Love your pictures, great color, and love the mood in them.... I only got a girl, but would love to get a boy next time around... But if not thats ok too....
    Have a great week...
    Hugs victoria

    AntwortenLöschen
  12. I have a boy and and two girls...they are so different :-)

    Your pictures are fantastic and I love the bokeh effect, the processing and the styling. You rock girl!!!

    AntwortenLöschen
  13. Als Jungenmama kann ich nur sagen Jungens sind mega cool.
    Erst als kleien später als große Prinzen wissen sie schon sehr schnell wie man Frau um den Finger wickelt.
    Ganz liebe grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    Danke für Deinen lieben Kommentar...hihi...das wäre ja fast ein Gartenwunder wenn die Pfingstrosen noch blühen würden ;-)). Also ich habe auch beides, 1 Junge und ein Mädchen...und was soll ich sagen...so cool stand/ steht mein Grosser nicht herum. Ja , es gibt ja noch andere Jungs, die verträumten, naturliebenden, bikenden und seit Juist, Pferde vernarrten. Er liebt die Sachen die ich nähe und freut sich wenn er auch mal Etwas bekommt..am liebsten grünkariert oder grün mit braun getupft. Wie alt er ist ...12. Ja, er liebt aber auch die Mädels...und Bravo (kicher). Leider ist er für sein Alter noch recht klein und deshalb beachten die lieben Mädels...im Gegensatz zu Tanjas Buben...meinen nicht ...was ihn ziemlich frustriert.
    Ganz liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  15. ...das Kompliment gebe ich sofort zurück - tolles erstes Foto bei Dir! Also, bei mir haben die Damen aber auch geduldig still gehalten;-))

    Einen schönen Abend wünscht Dir

    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,

    ich habe 3 Jungs.
    Und ich könnte es mir nicht anders vorstellen.
    Ich bin JungenMama - mit Herz und Seele und es ist gut, wenn es bei dir umgekehrt ist.
    Ist es so von Anfang an oder ist es, weil man hineinwächst?
    Ich wollte immer Jungs haben. Ich hatte fast schon "Angst", ein Mädchen zu bekommen. Hab mich immer als Bubenmami gefühlt. Und immer sofort gespürt, dass ich einen Jungen im Bauch hab. (Und noch einen, und noch einen :-) . Ein Mädchen hab ich verloren. Es ist, wie es ist.

    Heut wär ich auch für ein Mädchen bereit, ich meine, so ganz generell. Aber im Großen und Ganzen (mal abgesehen davon, dass man Mädls so entzückend anziehen kann, wie man an deinen Mäusen sieht, möchte ich mit niemandem tauschen!)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sophie,
    dankeschön für deinen Kommentar! Die Strandbilder gefallen mir sehr - auch die von den Jungs ;-)!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Süß, die beiden!

    Ich bin auch eine Jungens-Mutti und das sehr gern. Hätte zwar auch noch ein Mädel sein können, aber das sollte dann wohl nicht mehr sein ... aber ich bin auch eher eine typische Jungen-Mami :-) Laufe selbst auch gern legere herum und mag an mir nicht so viel Tüddelkram wie Spangen, Bändchen und all den Mädelskram. Kleine Mädeln sehen natürlich bezaubernd damit aus. Aber ich hätte wohl nicht die Geduld im Alltag gehabt, ständig Haare zu flechten, Schleifchen zu binden ;-)

    Jungen mag ich auch deshalb so gern, weil sie viel pflegeleichter sind. Sie sind weniger kompliziert und im Pubertätsalter werden Mädel oft zickig. Jungen sind zwar auch nicht immer ganz einfach, aber sie sind authentischer und viel argloser, nicht so von hintenrum. Wenn es sicher auch immer Ausnahmen geben mag. Und dann diese Liebeskummergeschichten ... da bin ich echt froh, Jungen zu haben.

    Und praktisch ist es obendrein, da sie alle "nur" Jungenklamotten brauchen ... braucht man sich nicht extra umzustellen. Ein Mädel ist allerdings meist näher dran an der Mama - Jungen gehen eher fort und wenn man nicht das Glück hat, eine liebe Schwiegertochter zu haben, b leibt man später eher auf Distanz zu den Söhnen, denn sie halten meist zu ihren Frauen, was auch wichtig ist.

    Die Bilder sind wieder superschön - bearbeitest Du sie auch mit PhotoScape?

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anja,

    ich habe mir IMMER die Frage gestellt, was wäre, wenn ich ein Mädchen hätte :-)
    Und das habe ich mir dann immer in Pünktchen und Blümchen und Röcken und...... vorgestellt.......... *lach*

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab 3 Jungs und bin gluecklich damit. :0)
    Maedchen hab ich gebabysittet und so hab ich das dann auch erlebt.
    Ich glaub aber das ich 'ne bessere Jungs Mama bin .
    Bluemchen ,Herzchen und Puenktchen gibt's bei mir dennoch. Ich bin zwar in der Minderheit in unserem Haushalt(nur einer unsere Hunde ist weiblich) aber ich halte unsere Fahne hoch. GirlPower!

    Super schoene Bilder! :0)
    Liebe Gruesse aus Florida
    Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen liebe Anja!

    Ja... die Baustellen werden in den nächsten Jahren nicht aufhören! *g* Aber wir wollen erstmal das Haus und dann gehts weiter! So sah der Plan jedenfalls bis vorgestern aus... gestern kam dann wieder das ABER...! ;)

    Drück dich und wünsch dir einen tollen Tag beim *Verwirklichen* *g*

    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Anja,

    das erste Foto finde ich superklasse!
    Und ich persönlich wollte immer beides gern haben- Mädchen und Junge, um diese 2 ganz verschiedenen Persönlichkeiten kennenzulernen. Und es hat ja tatsächlich geklappt. Und Mädchen und Jungs sind ja sooo verschieden, zumindestens bei uns. Meine Tochter irgendwie alles viel schneller gelernt. Konnte schneller sprechen, war schneller trocken usw., wobei mein Anton alles total gemütlich macht. Er ist auch viel unruhiger und Flink wie ein Wiesel, er klettert überall hoch, ist keine 2 sek. an der gelichen Stelle und viel anstrengender. Aber ich muss sagen, mir macht es viel mehr Spass mit ihm etwas zu bauen, als mit Emmy Puppe zu spielen. Aber rosa und co. liebe ich selbstverständlich auch;)
    Irgendwie ist man als Mama zu Jungs auch ganz anders als zu Mädchen, finde ich, irgendwie verwöhnt man sie mehr und der Gedanke, dass Anton mal eine Frau lieben könnte mehr als mich... oh Gott;), wobei es mir natürlich überhaupt nichts ausmachen würde, wenn Emmy mal einen Freund hat.
    Liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  23. Musste schmunzeln! Die was wäre wenn Frage stellt sich mir auch immer mal. ;-)

    Gruß Melly

    AntwortenLöschen
  24. Hi Anja!
    Toll! Wirklich cool die Zwei ;o)
    Das Foto ist wirklich gelungen, es ist so voller Leben und bringt eine tolle Stimmung rüber! :)
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  25. Supertolle Fotos !
    Ich habe einen Sohn und eine Tochter und ich war froh, beide Geschlechter zu haben :) So unterschiedlich sie auch sind, ich liebe beide für ihre Eigenheiten.
    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Tag.
    gglg shino

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja,
    dooooch Strandfotos, ich seh doch so gerne Urlaubsbilder! Lenny fängt jetzt auch an cool zu werden aber schmusen mag er noch *puh* Glück gehabt!
    liebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  27. Goodmorning Anja,

    Lovely beach pictute..
    Ooh I cany give you an answer to that cause I have two girls ...lots of fun and love there..

    Have a great day!
    Hugs,
    Rozmeen

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe zwei Jungs und dachte eigentlich immer, ich sei eine absolute Jungs-Mama, denn mit rosa, Rüschen, Lillifee und Co. kann ich gar nichts anfangen. Trotzdem habe ich mir die "Was wäre wenn..."-Frage in letzter Zeit auch öfters gestellt... :-)

    Deine Fotos sind wunderbar!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  29. Deine Strandbilder sind toll!
    Nicht zuletzt erinnern sie uns daran, daß immer noch Sommer ist!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  30. Also ich bin eine komplette Jungsmama...kann mir ein Mädel nur schwer vorstellen :-)Auch wenn die Fußballthemen zur Zeit etwas anstrengend sind :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  31. She´s beautiful =)!

    Have a wonderful day!
    Hugs/
    Luiza

    AntwortenLöschen
  32. Liebste Anja,
    jaaa, auch Jungs können richtig süß sein ;))) - das Bild ist einfach traumhaft!!!!!!!! Herrliche Ferientage und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  33. Oh das wirklich ein tolles Bild; richtig süße Surferjungs. Ich stelle mir oft auch die Frage, wie es wäre wenn ich ein Mädchen hätte...Aber ich würde meinen Sohnemann natürlich um nichts auf der Welt eintauschen wollen. Da fällt mir ein ich habe auch so ein Surfer Strandbild vom ihm... GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Anja, so hab ich mit 2 Mädels auch gedacht und dann hab ich doch noch einen Jungen bekommen. Konnte mir das gar nicht vorstellen, war soo glücklich, Mädels zu haben aus all den verschiedenen Gründen, warum wir Frauen uns das wünschen und hätte mich auch über drittes Mädel sehr gefreut!! Mein "Kleiner" ist nun 9 Jahre und ich muss sagen, ich kann meine Einstellung von vorher nicht mehr nachvollziehen...Es ist einfach schön, einen Sohn zu haben und es ist wirklich ganz anders... dein Bild bringt es gut rüber, immer in Action und oft wild und laut...und trotzdem soo verschmust und anhänglich ;o))
    ღ-liebe Grüße Tini

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Anja,

    wow , was für Bilder ....toll...California beach boys....also , ich habe beides und merke da doch enoooorme Unterschiede...mal kann ich die eine besser verstehen, mal den anderen....
    Wünsch Euch noch eine schöne Zeit,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Anja!
    So schöööne Bilder... Ich bin deine Strandbilder lange noch nicht leid! Vorn mir aus kannst du gerne mehr zeigen! Vor allem bei unserem schaurigen Wetter!
    Ganz liebe Grüße, Annalein

    AntwortenLöschen
  37. I have such a boy, but I sometimes wonder how it would be like having a girl. Love the beachpictures!

    AntwortenLöschen
  38. Hello dear Anja, Beautiful photo's. A son or a daugther they are so special each in there own way.
    Warm wishes Mea

    AntwortenLöschen
  39. Huhu :o)

    Ich sag nur eins: BAYWATCH!
    Das erste Bild ist genial :o))

    Ich habe ja weder noch und weiß ehrlich gesagt nicht, was mir lieber wäre... Aber Du bist doch auch noch jung.. vielleichts klappts doch noch mit einem Jungen?! Na, was meinst Du? :o) Wobei ich Dich schon mit 3 Kids echt bewunder. Auch wie toll es immer bei Dir zuhause ausschaut und so. Hut ab!

    Liebste Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Anja,
    grade jetzt in letzter Zeit denke ich oft als Mutter eines Sohnes wie schön es doch wäre, eine große Tochter zu haben, mit der ich Bummeln gehen könnte und so manche Interessen teilen. Früher hab ich schon immer mal bedauert, kein süßes kleines Mädchen einkleiden zu dürfen - aber natürlich haben auch Söhne ihre Vorzüge - grins -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  41. Schöne Bilder!

    Ich habe sowohl als auch! ;) Ich wollte schon immer ein Geschwisterpärchen habe und es hat geklappt. Jasmi ist jetzt 6 und Johann 3.

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Anja,
    ich musste richtig schmunzeln, als ich den Titel deines Posts las!
    Die Frage stell ich mir in letzter Zeit auch recht häufig..bin Mama von einem Mädl und denk mir oft, na ein Junge wär noch perfekt!
    Aaaber dann denk ich mir immer, meine Kleine ist ja schon fast zur Hälfte einer..wild und laut und energiegeladen!
    Spielt mit Autos statt Puppen, hat in ihrem Leben noch keine Barbie angezogen und hat die größte Freude, wenn sie mit den Nachbarsjungen Fußball spielen kann! Das hört aber augenblicklich bei der Mode auf, denn da muss es schon Rosa und Bling Bling sein ;-)
    Und wenn ich einkaufe, fallen mir immer als erstes die tollen Jungssachen ins Auge..was aber wahrscheinlich daran liegt, dass ich blau mehr mag, also rosa! ;-)

    Wunderschöne Bilder vom Strand und ich hätte auch nichts dagegen,noch mehr davon zu sehen!:-)
    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Anja, eine interessante Diskussion. Ich habe mir immer zwei Mädchen gewünscht. Als ich dann erfuhr, daß das zweite ein Junge ist ( wußte es vorher nicht), da war ich etwas enttäuscht-aber nur kurz. Es ist glaube ich so ganz gut. Meine Tochter war auf jeden Fall viel pfelgeleichter, aber der kleine Mann ist so kuschelig, habe ich bei meiner Tochter vermißt. Mal sehen, wie lange Mami die Beste ist.
    Übrigens deine Bilder-immer wieder spannend.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  44. Beides ist so schön und besonders. Ich habe ein Mädel und einen Jungen und genieße beides!!
    LG! Gabi

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Anja...
    ich hab mir auch oft die Frage gestellt,wie es wäre wenn ich eine Tochter hätte.Ich habe einen Sohn,der ist zwar schon 24.Aber so in der pubertären Phase,hab ich manchmal gedacht,wie das wohl bei Mädchen ist!?
    Egal deine Photos sind mal wieder wunderbar.

    GGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Anja!

    Na, das sind ja mal 2 richtige Beachboys!
    Schöne Bilder!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  47. Dein Blog ist wirklich ein echtes Highlight in der Bloggerwelt. Du hast immer tolle Ideen, deine Bilder sind super schön und es wird irgendwie nie langweilig hier. Das wollte ich mal sagen! Liebe Grüße von Claudia, einer stillen Leserin

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Anja,

    das Strandfotos von den beiden Jungs erinnert mich total an meine 2 kleinen Racker. Bis gestern waren wir noch bei Oma und Opa auf Ameland. Meine 2 haben jeden Tag eine noch größere Sandburg gebaut und hatten riesig viel Spaß am Strand. Leider ist unser schöner Urlaub nun schon wieder vorbei und zu Hause gilt es nun die Wäscheberge zu bewältigen.
    Habe mich auch immer wieder gefragt, was wäre wenn "ich ein Mädchen hätte". Wenn die Ärzte sich nicht irren, dann bekommen meine 2 Süßen im Dezember ein kleines Schwesterchen. Ich würde mich darüber besonders freuen endlich mal etwas weibl. Verstärkung in meinem Männerhaushalt zu bekommen. Aber meine Männer möchte ich trotzdem nicht missen.

    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Sofie,
    ja die Steine warn schon beeindruckend, kommt auf den Fotos nicht ganz so deutlich raus.
    Ich habe auch einen Sohn und bin mittlerweile sehr froh darüber. Er war immer sehr pflegeleicht, kein Getue wegn anziehen, Frisur...dabei wollte ich immer ein Mädl haben, aber da hab ich ja meine Nichten und immer froh war wenn ich sie zurückgeben konnte, ich find Mädls anstrengender. Naja wobei das ist glaub ich keine Geschlechtsfrage sondern die jeweilige Persönlichkeit. Hauptsache wir lieben unsere Kinder, das ist doch das wichtigste, oder nicht??
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Anja, habe ja auch zwei coole und sportliche Buben und das ist gut so. Gerade heute wollte ein grosser Junge meinen Kleinsten am liebsten mit nach Hause nehmen, wenn da mal kein Kompliment ist. Sie wissen auch beide zu gut, Leute um den Finger zu wickeln. Wahrscheinlich bin ich doch eher eine Jungenmama, auch wenn ich mir doch öfters wünsche all die süssen Mädchensachen kaufen zu können, zu mal ja auch die Auswahl viel grösser ist. Doch was gibt es schöneres als für die Boys die Beste zu sein... Ich grüsse dich herzlich, Sandra

    AntwortenLöschen
  51. Hallo liebe Anja,
    die beiden Jungs sehen so cool aus, geniales Bild! :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Anja,
    ja, wir haben auch keinen, wobei der Schalk und die Coolness in unserer Jüngsten sitzt ;O)
    Ich kann es mir aber ehrlich gesagt anders auch gar nicht mehr vorstellen, wüßte nicht wie die Damen jetzt mit einem handfesten Kerl umgehen würden :O)
    Deine Strandbilder sind alle so genial und immmer wieder nett anzusehen.
    Seid lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Anja
    die Bilder sind soo wunderschön,ich habe auch zwei Mädchen wobei sich eine davon immer geweigert hat Kleider zu tragen oder Haarspangen wollte immer kurze Haare haben und hat selten mit Puppen gespielt,jetzt hat sie vor bald selbst Mutter zu werden und träunt von einem Mädchen komisch oder?
    ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  54. Hi meine Liebe, ist das ein Hammerbild oder ein Hammerbild. Mensch, deine Mädels sind echte Zuckerschnecken, zuclersüß und herzallerliebst anzusehen. Das Bild der Jungs ist einfach nur supercool. Durch die Bearbeitung ist es wie eine Werbung für Sommerbadebermudas.... ich finde es einfach nur super. Ich liebe meinen Sohnemann, muss aber der Sandra zustimmen, Jungssachen gibt es einfach weniger als Mädelssachen und das ist doch jammerschade, vorallem weil doch vieles dann echt zu bedruckt ist. Ach ja und wenn mans Punktemäßig nicht ausleben kann, darf man dafür zu tollen karierten sachen greifen. Liebste Grüße an dich Tanja

    AntwortenLöschen
  55. wie immer....super tolle fotos!!! das mit dem beiden jungs ist so super genial schön.

    magst du mir verraten welchen filter du dafür verwendest?

    lg
    jasmin

    AntwortenLöschen
  56. Hallo meine Süße,

    ja so ist das halt...was wäre wenn...
    ich eine Mädels Mama wäre, die Frage stelle ich mir auch hin und wieder ;0)
    Wir können ja mal tauschen,du nimmst'ne Woche meine coolen Jung's und ich deine zuckersüßen Mädels
    Ich würde mir nämlich auch mal was anders wünschen, also nur Skatboard fahren, Rampen bauen, BMX Rad cruisen, Fußball kicken...
    (zum Leidwesen meiner ganzen Blumen im Garten)
    und immer diese lästigen Löcher in ALLEN Hosen, da schwelge ich schon des öfteren dahin, wenn ich deine schnuckeligen Kaffeekränzchen-Bilder im Gartenhäuschen sehe!!!
    Deine Urlaubsbilder sehen sooooo schön aus...von mir aus gerne nooooooooooooch mehr Strandbilder :0)
    Ich bin gerade im Mege-Mega-Stress...aber ich wollte es ja nicht anders!!!
    Melde dicj doch mal, wenn du wieder zurück bist, denn ich muss dir sooooo viel erzählen!!!
    Ist anz schön aufregend gerade die Phase!!!
    Dicken Kuss und noch eine wundervolle Holland-Zeit...mit deinen MÄDELS ;0)

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Anja!!1


    Hui -hab ich VIELE Fotos bei Dir verpasst - und Du weisst ja, Deine gehoeren zu meien Lieblingsfotos!!!!! Werde gleich nochmals schauen - und ZU viel Strand geht gar nicht.....:) zeig ruhig noch mehr!!!!

    GANZ lieber GRuss!!!


    Nicola

    p.s. Die kleinen Haende mit den roten Naegeln und Beeren....SO suess!!!!!

    AntwortenLöschen
  58. Hi Anja,ich bin bekennende Jungsmutter...und sie werden immer cooler...wenn ich hinter Mann und Söhnen hergehe habe ich manchmal den Eindruck drei Männer im Haus zu haben,sie sind nun alle schon auf einer Kopfhöhe...der Übergang vom Kind zum Mann ist faszinierend..
    Du wirst als Mädelsmama,ein ganz anderes Begegnen erleben ...vier!!!!Frauen im Haus:):)das wird sicher spannend...
    GGLG Astrid
    P.S.Bin übrigens in einem Dreimaderlhaus als Jüngste aufgewachsen...

    AntwortenLöschen
  59. Ich habe deine Strandbilder genossen, denn wie im letzten Post schon geschrieben habe, kann ich seit Jahren die Finger nicht vom Stift oder Fotoapparat lassen, wenn ich am Strand bin, bis mich jemand erwischt. (Bisher nur einmal passiert, er wollte für das ungefragte Zeichnen die Skizze haben und hat sich darüber auch noch gefreut)
    ... und nach den zwei große Mädels ist es wirklich ganz anders, mit einem kleinen Jungen. Kaum die Puppen aus dem Haus, ist alles voll mit Sägen, Bugger und Autos. Wenigstens im Laden kann ich mich noch mit Rosa austoben. Gruß und einen schönen Tag, Éva

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Anja,
    was wäre wenn ich (wie ich es mir gewünscht hatte) Mädchenmama wäre?!? Dann hätte ich zu HAuse nicht diese zwei süßen Racker, die mich oft zum Verzweifeln, aber noch öfter zum Lachen bringen. Dann wäre ich bestimmt nicht so oft auf dem Fussballplatz oder stundenlang mit Legobauen beschäftigt. Dann wüsste ich nicht die Aufstellung der Nationalmannschaft und wäre (vielleicht) nicht ganz so nervös, wenn die Jungs mit Skate- oder Wavebord unterwegs sind.
    Aber ich bin nunmal eine richtige Jungenmama (geworden)... wie gut!!
    Viele liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Anja...

    ...ich bin vielleicht ziemlich spät. Und vermutlich wurde das, was ich schreibe, schon ganz oft zu deinem Pst geschrieben. Aber ich finde diesen Gedanken: Was wäre wenn... so spannend, dass ich einfach meine Gedanken dazu auch noch aufschreiben wollte.

    Ich habe zwei Jungs. Sie sind 7 und 5 Jahre alt. Und sie sind einfach wundervoll! Wir haben ein wirklich ganz besonderes Verhältnis zueinander. Wir alle. Als FamilieWir sind gern zusammen. Und ich bin schrecklich glücklich, dass ich sie habe und möchte sie um nichts auf der Welt eintauschen oder so etwas.

    Und doch... wenn ich zB all die schönen Mädchen-Zimmer-Bilder hier sehe...oder die süßen Kleidchen... kleine niedliche Mädchen mit langen Locken und Klammern im Haar...dann wird der Wunsch nach einem Mädchen manchmal doch fast übermächtig. Eigentlich ist das Thema Familienplanung abgeschlossen...weil wir alle auch ein wenig unser "eigenes" Leben leben möchten zB. Aber...in letzter Zeit wird der Wunsch nach einem Nachzügling in "rosa" doch immer größer. Und...ich bin mir sicher, meine Jungs wären die besten großen Brüder, die man sich nur vorstellen kann.

    Liebste...und nun auch ein bisschen nachdenkliche Grüße von Diana, die mit Herz und Seele Jungenmama ist...und sich doch auch vorstellen könnte, ein kleines süßes Mädchen zu bekommen

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Anja!
    Ich habe 1 Mädchen und danach 4 Buben bekommen,
    aber nur Buben alleine,da wär mir glaube ich was abgegangen.
    Meine Tochter ist nun schon 31 und sie bleibt die Prinzessin, auch bei ihren Brüdern, die 25J
    23J 19J und 18Jahre alt sind.
    Und sie haben alle 4 ganz entzückende Freundinnen,wir sind eine Grossfamilie!
    Natürlich sind Mädchen und Buben total unterschiedlich, sowie selbst die Geschwister: ein jeder anders ist.
    Aber ich würde sagen,man sollte froh und glücklich sein,gesunde Kinder zu haben,denn das ist nicht selbstverständlich.
    Hätteich nur die Buben gehabt, sohätteich mir sicher oft die Frage gestellt: Was wäre wenn?
    Deine Fotos sind sehr schön und deine Mädls sind zum anbeissen süss!
    Ausserdemkommst du sicher später mal in den Genuss: OMA zu werden und vielleicht kommen da dann ein paar Buben.
    Da kannst auch du Hautnah erleben wie sich Buben anfühlen.
    Alles Liebe ANNEMARIE

    AntwortenLöschen
  63. Hallo...

    Oh ja, diese Gedanken schwirren mir, als ebenfalls 3-fache Mädchenmama, oft durch den Kopf! :)
    Aber was nicht ist,könnte ja noch werden! ;)

    Liebe Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen