31. März 2010

Im Garten...

...gibt es um diese Jahreszeit immer einiges zu tun! Gestern habe ich die Buchshecken und Kugeln geschnitten bis ich wunde Finger hatte! 
Die schönen Gartenhandschuhe hab ich leider erst später angezogen! 
Solche gibts auch jetzt im ~Shop~. 
Von den Zweigen hab ich wieder Buchskränze gedreht! Diesmal nicht auf Rohkränze sondern etwas filigraner auf Draht, ganz wie die Schleierkrautkränze ~hier~. 

Außerdem hab ich drei Zahlen für einen Kunden fertig gestrichen...ich find in dem schönem Braunton sehen sie toll aus als Kontrast zu weiß!

Und da ich heute überall schöne Papierrollenhalter sehe, zeig ich Euch meinen auch mal:-)! Die tolle fliederfarbene Papierrolle hat mir meine liebe ~Jenny~ besorgt!!!Danke nochmal:-))))!!!

LG und einen schönen Tag, Anja

P.S.:

Nachdem hier einige mitteilen, dass sie Ihren Bux erst im Mai das erste Mal schneiden muß ich noch ganz kurz ergänzen, dass ich beim Schneiden immer zwei Termine habe!:

1. Jetzt beim ersten Austrieb wobei ich nur das wegnehme was aus der Form herausragt!!!!

2. Wenn die Austriebe ausgereift sind. Dabei nehme ich die Hälfte bis zwei Drittel des Neutriebes weg (je nach dem wie viel der Busch noch an Größe zulegen soll). Danach kommt kaum noch Nachtrieb und die From bleibt den Rest des Jahres weitgehend erhalten.

Hab ich mal bei einem Pflanzendoktor gelesen und bisher problemlos so angewandt! 

Über den anonymen Kommentator, der hier anscheinend öfter unterwegs ist und seine Zeit im Lotto gewonnen hat oder so, kann ich auch diesmal nur den Kopf schütteln:-))

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    Herrlich Fotos zeigst Du uns sa! Und sie erinnern mich daran das unser Garten auch dringen ein wenig Zuwendung braucht :-)
    Da unser *normaler* Lavendel im harten Winter das Zeitliche gesegnet haben, habe ich sogar Platz für ein paar neue Schopflavendel!
    Hurra!
    Ganz liebe und immer noch *buchstaben-freudige* Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja,
    bei Dir siehts ja richtig sommerlich aus in deinem Garten... Oh und Lavendel hast du schon gepflanzt... toll.....Die Zahlen sehen in der Farbe super schön aus... einen schönen Tag noch und ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,
    wauuuuuuuu hast du schöne Buchskugeln...ich liebe dieses Gewächs doch so sehr:o)))
    Und deine Buchskränzchen sind auch so wundervoll und passen so harmonisch zu deiner Deko.
    Herzliche und liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Anja,
    oh je Du hast schon angefangen zu schneiden?? Ich machs erst zu meinem Geburtstag und dann geht es morgens los nur schneiden( mit Hilfe bei 200 Stk.und Hecken)dann aufsammeln und abends müde mit Rücken ins Bett!!!!! Aber ich möchte keinen missen...
    Morgen gibts bei uns Pizza...hihihi...und ich nerv schon unseren Postboten, ob ein Päckchen dabei ist...fieber...Dir einen schönen Tag bis bald Inga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    ja - an den Händen kann man auch bei mir erkennen, das die Gartensaison wieder angefangen hat. Ich habe letztens Rosen geschnitten und war am Abend ziemlich am jammern! Am Anfang trage ich auch artig immer Handschuhe, aber dann...
    Aber trotzdem - ist es nicht schön, weider draußen zu "buddeln"??
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, schöne Fotos hast Du da ja wieder gemacht, die so richtig schön Lust auf die Gartenarbeit machen!

    Ich finde natürlich die alte Tafel wieder sehr schön!

    Liebe Grüße sendet Dir Sally

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anja,
    ich schneide unseren Buchs immer erst im Mai und da wundern sich dann unsere Nachbarn immer, warum ich denn da mit einer selbstgebastelten Schablone um meine Buchskugeln rumkrieche, lach... Aber mit Schablone gehts einfach am besten, finde ich...
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. @Silvia, ich schneid ihn immer nach Gefühl! Mein Vater meinte gestern ich sollte doch mal beim Friseur anrufen, ob die nicht noch eine Hildfskraft abstellen können! Wir schneiden immer so früh! Und Buchs schneid ich auch immer wieder zwischendurch mal! So wie bei einer Frisur eben:-)!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ach liebe Anja,
    wenn ich deine Bilder so ansehe bekomme ich gleich Lust, auch raus zu gehen, und im Garten zu buddeln...aber wenn ich dann so zum Fenster raus sehe, vergeht sie mir gleich wieder ;o)
    Es ist ganz windig, grau-wolkig und hin und wieder gibt es einen kleinen Regenschauer...
    Ich habe mir schon seid kurz vor Weihnachten in den kopf gesetzt unsere Gartenhütte neu zu streichen (frag mich nicht, wie ich zu dieser Zeit auf sowas kam, das weiß ich auch nicht!*lach*) aber seitdem warte ich darauf das es ein paar trockne,warme Tage gibt, damit ich mit dem streichen starten kann...
    Ich schick dir einen ganz lieben Gruß:
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja!
    Also auch du bist im Besitz so eines tollen Papierrollenhalters, toll. Ich habe schon die von Andrella und Sally bewundert eben.
    Wie lange hat denn die kleine Buchshecke gebraucht bis sie so dicht war?
    Wir haben gerade gestern kleine Buchspflanzen gekauft weil ich ein Beet damit einrahmen möchte. Allerdings warten sie noch aufs Einpflanzen, ich hoffe das Wetter hält ein wenig, so dass ich sie heute mittag setzen kann.
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    das glaub ich Dir gerne das Dir die Finger weh taten nach dem ganzen schneiden.Die Gartenhandschuhe sehen prima aus.
    Wir haben gestern auch ein wenig rum gewerkelt im Garten.
    Die Zeit verging wie im Fluge.Mit Buchs kann man ja so viele schöne Dinge zaubern.Nun stöber ich ein bisschen im Shop herum.
    Einen schönen Tag wünsch ich Dir.
    Liebe Grüße,
    die Waldfee

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja, komm doch bitte mal zu mir und schneide auch ein bißchen unsere Sträucher zurecht. Ich mag das immer gar nicht gerne tun, aber es hilft ja leider nichts!!!!!
    GGGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Sehr stimmungsvolle Fotos ... toll ... Kompliment!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss auch dringend in den Garten und etliches ausdünnen. Im fast vergangenen Sommer ist vieles mächtig gewachsen. Dazu hätte ich gern die fröhlichen Handschuh und bitte, bitte endlich keine Mücken mehr, die 24-stündig ohne Ende blutrünstig piesacken.

    Aber deine Gartenaktion motiviert mich, zumindest im halbwegs gefahrenlosen Bereich ein wenig umzudekorieren ;)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Anja!

    Tolle Impressionen die du uns da zeigst! Schau mal auf meinem Blog! :) Wir hatten wohl die gleiche Idee, denn auch ich hab gestern ein Buchsherz gebastelt! :) Den Buchs hast du echt toll geschnitten... hättest du vielleicht einen Tipp für mich, wie man am besten zu so einem tollen Ergebnis kommt? Denn ich möchte meine Eltern mit frisch geschnittenen Buchskugeln überraschen, die sind nämlich momentan in LA. Oder schneidet man einfach drauf los und hofft, das so ein tolles Ergebnix wie bei dir rauskommt? :)

    GGLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anja - du schneidest schon Buchs - ich mache das immer später... und Lavendel hast du auch schon eingepflanzt - den brauche ich diese Jahr neu ... alles erfroren.. mal schauen was noch kommt... deine Bilder wie immer klasse aufgenommen... bei mir läuft grad nicht viel -- wg. meinem Rücken... so ein Buchskränzchen könnte mir auch gefallen - ich finde die so herrlich ... hatten wir letztes Jahr zur Konfi meiner Tochter- überall... ich wünsche dir einen schönen Mittwoch - grüssle tina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja,
    auch auf diesem Wege möchte ich mich nochmals herzlich für deine wunderschöne Überraschung bedanken. Traumhaft schön. Der 1. Gewinn meines Lebens.

    Vielen lieben Dank dafür.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sofie,
    Ach sehen Deine Pflanzen und Dekos traumhaft schön aus. Deine Papierrolle gefällt mir supergut.... ich liebe lila über alles.
    Frohe Ostern!
    Hanni

    AntwortenLöschen
  19. hach, liebe Anja, Du machst immer so schöne Bilder und entführst uns in Deine schöne Welt!Danke! :-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja
    ich würde auch so gerne im Garten werkeln,aber es ist windig und kalt,habt ihr ein Glück mit dem Wetter!! Wunderschön sind deine Buchskugeln geschnitten....überhaupr sind deine Bilder sind wieder sooo schön ...))
    ganz liebe Ostergrüße...Petra

    AntwortenLöschen
  21. Ohwei da fällt mir nix mehr zu ein! Soooo schöne Fotos! Super toll.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  22. ...zum Glück ist mein Gärtchen klein aber fein und macht nicht viel Arbeit...Mich wundert, dass dein Buchs schon gewachsen ist. Bei mir tut sich da noch gar nichts....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anja,
    sehr fleißig bist Du und die Gartenbilder sind sehr schön geworden. Unsere Buchsbäumchen sind auch bald dran und die Lavendel haben überlebt, aber die müssten auchmal gestutzt werden.
    Die Zahlen sehen in dem braun super schön aus. Der Papierrollenhalter ist eine geniale Idee und sieht dazu noch super aus.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Deine Bilder sind unwahrscheinlich harmonisch, mir gefällt alles so gut!
    Ganz liebe Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja,
    hast du soviel Buchs im Garten? Toll! Der Papierabroller ist auch super schön und das Papier ist toll!
    Gaaanz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  26. Liebeb Anja,
    ui, heute scheint der Tag der Papierrollenhalter und Buchsherzen zu sein, ich besitz´ keins von beiden ;o)
    habe mir aber dafür eine herrliche Hortensie gegönnt.
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  27. Huhu liebe Anja, eigentlich ist es ja nicht soweit von Dir zu mir, aber bei Euch scheint das Wetter tatsächlich besser zu sein!!! Hier ist es furchtbar stürmisch,grau verhangen und man rechnet jeden Moment mit einem Schauer. Fleissig bist Du, nun sehe ich das Du auch schon Schmetterlingslavendel pflanzt, den musst Du aber bei geringen Temperaturen noch schützen!!
    Dein Papier ist einfach wunderschön, es gefällt mir sehr, gerade diese zarte Farbe :-))
    ganz liebe Grüße
    MArlies
    PS: Hat Dich meine mail verärgert, das war dann aber nicht meine Absicht

    AntwortenLöschen
  28. @Marlies, die Mail hab ich wieder vergessen!!!Sorry!!Ich antworte gleich drauf, war doch keine böse Absicht!!!!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  29. Du bist aber fleißig gewesen. Komme auch gerade aus dem Garten... bei uns scheint heute so schön die Sonne, auch wenn es nur 13 Grad sind. Oh so einen schönen Rollenhalter mit tollen Papier hätte ich auch gerne, aber ich habe ja gar nicht soviel zu verpacken. GGLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Anja,
    wunderschöne Bilder!!! Schau immer wieder gerne bei dir vorbei!!! Das Buchsherzchen sieht zauberhaft aus! Ebenso die tollen Gartenhandschuhe :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Vorsicht NASEWEIS:
    DuuuuUU, man schneidet erst nach dem letzten Frost (eisheiligen), denn sonst können die Schnittstellen leiden und der Buxus "stirbt"

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Anja,
    ich habe heute in Garten gearbeitet bis mich der Regen überrascht hat.
    Meine Buchsbäume schneide ich erst im Mai /Juni.
    Die Buchsbaum-Herzchen sind ganz süß.

    Einen kuscheligen Abend wünsche ich Dir
    GGGLG
    Eva

    AntwortenLöschen
  33. So... ich nun nochmal Anja! :) Vielen lieben Dank für den tollen Link... der ist ja noch viel besser als meiner! Dann kann ich mein *Buchsbaumschneidestudium* angehen! :)

    Drück dich

    Martina

    AntwortenLöschen
  34. Oh, unseren Bux schneide ich immer nach den ersten Austrieb, so schreibt es mein schlaues Gartenbuch... ist immer irgendwann im Mai/Juni...
    Wir haben bestimmt 500m Buxhecke und bestimmt 40 Kugeln(keine Witz)... das schneiden ist jedes Jahr HORROR und wir drücken uns... Letztes Jahr haben wir nicht geschnitten (erfolgreich gedrückt)mit dem Ergebnis, dass der Bux natürlich nicht so standfest unter der diesjährigen Schneelast war. Ich hatte vielleicht ein schlechtes Gewissen. Mein Mann musste raus und den Schnee von den Bux fegen...
    Dieses JAHR wird PENIBELST geschnitten...
    Ich zeige dann bestimmt auch Bilder.
    Lieben Gruß und schöne Bilder
    Karin

    AntwortenLöschen
  35. @Anonym: den Buchs kann man auch jetzt schon leicht zurückschneiden, Frau A.B.....LG vom Naseweis:-)

    AntwortenLöschen
  36. *lach* Na jetzt wirst du aber belehrt du Naseweis! Wie viele Buchsbäume hast du denn schon auf dem Gewissen??? *lach*

    AntwortenLöschen
  37. Richtig so Anja! :) Ich bin jetzt ABSOLUT überzeugt von deiner Methode!!! Werde aber vorsichtshalber mal meiner Mum eine SMS schreiben, ob es auch ok für sie ist! ;)

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  38. Dear Anja,

    Even in the garden you look stylish! I love the gloves and the 'Cath Kidston' apron. Your outfit matches your house and garden perfectly!! I bought some floral gloves to use in the garden today as well. I hope I can wear them soon. The weather in Holland is cold and rainy at the moment....not to good for gardening at all!

    Wish you a happy evening!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Anja

    tolle Bilder zeigst Du uns da (wie immer :o) ) und Dein Herzchen finde ich total bezaubernd. Wunderschön!! Und Deine Zahlen in dem Braunton schauen echt klasse aus. Ist mal was anderes!

    Allerliebste Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen
  40. Dieses Jahr war ich überhaupt noch nicht im Garten! Wir schaffen es fast nur am Wochenende (er liegt nicht direkt am Haus, so dass man nicht "mal eben" 3 Kräutlein zubbeln kann), und als es dann so richtig schön war, war ich krank. Und dann war es bloß noch mitten in der Woche schön. Dabei sollte ich noch ein Beet frisch anlegen!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  41. ... jetzt muß ich doch auch mal meinen Senf zum Buchsschneiden dazu geben ... ich schneide immer dann, wenn das Wetter gut ist und ich der Meinung bin, der Buchs müßte geschnitten werden ... Und bis jetzt hat noch jeder Buchs überlebt.

    GLG meine Süße, Heike

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Anja,
    Buchskränze oder Herzen sind sooo toll! Ich liebe das auch, ich habe letztes jahr an jede selbstgemachte Osterkarte auch einen kleinen Buchskranz gehängt, die Empfänger der Karten haben sich sooooo gefreut! Was ich auch gerne mag sind Buchkränze an meiner Glasglocke, das finde ich auch superschön!
    Ähhh zum Thema schneiden: Ich habe letztes Jahr einfach drauflos geschnitten, dann wann ich was brauchte musste was ab, mein Buchs lebt heute noch ;-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Anja,

    ach sind das wieder schöne Fotos!!
    Ich habe letzte Woche auch in Buchskränzchen für meine Küchentür gemacht- dein herz ist aber auch eine schöne Idee!
    Wir haben auch recht viel Buchs im Garten, schneiden tun wir den ehrlich gesagt,so wie ich Zeit habe oder wenn mir ein paar triebe zu lang sind. Deine Buchshecke mit den Kugeln ist wunderschön!
    Ganz liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  44. Liebste Anja,
    lass dich bitte von solchen Kommentaren nicht irritieren... ich bin ein rieeeeeeesen Fan deines Blogs.. deine Art und einfach alles mag ich gaaaanz gern.... Mach bitte weiter so und bleib sooo lieb wie du jetzt grad bist.... Ich wünsche Dir einen gaaanz kuschligen Abend mit deinen Lieben und gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Anja,

    in unserem Gartencenter in der Nähe schneiden sie den Bux auch immer direkt nach dem ersten Trieb und vor Ostern. Deinen Kranz finde ich sehr schön, vor allem braucht man dafür nicht so viel Bux.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  46. So mein fleißiges Buchsschneidemädchen...das hast Du genau richtig gemacht. Wir haben ja nicht allzuviel Buchs im Garten, aber ich weiß das man Buchs ständig schneiden kann. Da hat die liebe Heike recht.
    Deine Buchsherzchen sind wunderschön eine schöne Deko, werde ich auch mal probieren
    :-))).
    ...............................................Nun mal zum anonymen Leser, bzw. Kommentator
    was bitte soll den dieser Quatsch.
    Wer ist denn soooo feige? Es ist schon traurig wenn man sich hinter einer Maske oder einem anonymen ACCOUNT verstecken muss.
    Liebe Anja, bei 583 Fans sind sicherlich auch viele Neider dabei, aber bitte lass Dich nicht irritieren oder beirren. Dein BLOG ist traumhaft schön und auch ich liebe Deine Schreibart, Deinen Stil, Deine traumhaften Dekorationen und Deine Bilder...und freue mich immer riesig auf einen neuen POST.
    Bitte mach weiter so und wie SUSI schreibt bleib bitte die die DU bist. ICH HAB DICH GANZ DOLLE LIEB und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.
    Einen schönen Abend und ganz viele Grüße an Deine Lieben.
    Kussi
    JENNY

    P:S: WO HAST DU DIESEN ABROLLER HER, ICH SUCHE SEID MONATEN NACH SOLCH EINEM MODELL FÜR MEIN LÄDCHEN ( WIE BEREITS ANGEKÜNDIGT WIRD DER LADEN UMGESTALTET ).

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Anja,
    danke für die Glückwünsche!
    Du hast ja heute auch wieder sooo bezaubernde Bilder gemacht und warst so fleißig! Die Buchsherzen sehen so schön aus!Ich schneide meine 2 Buchsbäume wie ich grad lustig bin und sie leben noch! :-))
    Lass Dich bloß nicht ärgern!!!
    Ganz liebe Grüße!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  48. Ach herrje, also gibt´s auch hier diese anonymen Feiglinge, die nichts besseres zu tun haben, als anderen auf die Nerven zu gehen...

    Liebe Anja, laß Dich nicht beirren!!! Ich liebe diesen Blog und möchte noch viele neue Posts sehen.

    Gute Nacht.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  49. "In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid."
    Schopenhauer

    ;-)))

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Anja,
    hier ist ja was los. Hab grad erstmal alle 46 Kommentare gelesen damit ich auf dem laufenden bin.
    Mein Senf dazu; Fürs Buchsschneiden ist es nur wichtig das es keine ständigen Nachtfröste mehr gibt da sonst die Blattspitzen erfrieren und gelb werden. Ansonsten tutu es dem Buchs nichts ob du nun im März oder Mai schneidest.
    Ich schneide auch erst im Mai aber eher deshalb da wir am Kälterpol Bayerns Leben ds sind Minusgrade bis Mitte Mai möglich.
    Deine Bilder sind wie immer Traumhaft und die Zahlen gefallen mir besonders, Lg Maria

    AntwortenLöschen
  51. oh das mit den buchs habe ich nicht gewusst. wenn ich will dass er noch toll wächst, dann nur wenig abschneiden?solche anonyme post erhalte ich oft. finde es so feige solche wörter zu schreiben.....und nicht den mut oder grösse zu haben , sich erkennen zu geben. sagt doch eigentlich alles über diese person. ich lösche sie immer gleich, weil ich finde solche leute haben in meinem blog nichts verloren. lass dich nicht unterbuttern. dein blog ist wunderschön, und deine beiträge so spannend erheiternd. sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Anja,
    auch ich werde jetzt mal meine Erfahrung( bei über 200 Stk.plus vielen Hecken) zum Buchs dazu abgeben und nach jahrelangem gärntern...wenn alle bis zu den Eisheiligen warten würden,brüten die Vögel etc...wann soll man dann schneiden???? Also, immer schneiden wann man Lust hat, vom schneiden ist bei mir noch nie was eingegangen im Gegenteil...
    Lasst euch nicht abhalten!!!!!
    Ich schreibe zwar auch anonym, aber solche Kommentare kann sich derjenige aber echt mal sparen...zu blöd!!!!!!
    Meine Süsse lass Dich nicht von " Solchen" abschrecken, Deine Fangemeinde ist gross...mach weiter so!!!!
    DU BIST KLASSE UND EINMALIG....ganz grosses Kino chapau!!!
    gggglg Inga
    P.S. ich möcht auch so einen Abroller für mein Lädchen...lg an Jenny...ich auch will...

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Anja,
    Du bist schon sooo fleißg...da bekomme ich ein richtig schlechtes Gewissen...ich bin überhaupt kein Gartenfan (nur zum drin sitzen :-)) dementsprechend sieht mein Garten auch aus :-)

    Solch einen Abroller suche ich auch schon ewig...und das blöde ist, ich hatte vor einiger Zeit einen gesehen und ihn nicht mitgenommen, weil mir der Verkäufer auf dem Flohmarkt so blöd gekommen ist. Ne, da bin ich dann auch hartnäckig, und habe ihn liegengelassen...Blöd was?

    Das ist ja übrigens lustig, das du und dein Mann auch schon in Schloß Dankern gewesen seid! Ich war das erste mal dort, und bin begeistert. Es waren super entspannte Tage.

    Ich wünsche Dir FROHE OSTERN!

    GGLG Maike

    P.S. Und lasse Dich nicht von den anonymen Kommentaren beeindrucken!

    AntwortenLöschen
  54. Hallöchen Anja,
    ich liiiiiibe Buchsbaum.... und Buchskränzchen sowieso... gehört doch irgendwie auch zu Ostern... super schöne Deko, wie immer! Ich habe bereits auch einiges im Garten geschafft, meine Buchbäume schneide ich auch nach Bedarf, meistens aber im Mai/Juni und der zweite Schnitt auf jeden Fall vor September, hat bisher auch prima geklappt, aber ich denke auch, das wichtigste für schöne Pflanzen ist, dass sie überhaupt geschnitten werden. Wenn ich so verkümmerte und vergessene Buchsbäume sehe, werde ich immer ganz nervös und könnte sofort drauf los schneiden.
    Wünsche Dir und Deiner Familie herrliche Ostertage!
    Ganz liebe Güße
    Bine

    AntwortenLöschen
  55. LOVE your blog!!!!!

    Happy ester!

    Hugs Hanna from Sweden

    AntwortenLöschen
  56. Ich habe unseren Buchs auch gerade rund geschnitten und die Hecke auch. Sieht wieder richgit ordentlich aus. Und beim nächsten Masl benutze ich auch Gartenhandschuhe =)

    Frohe Ostern und bis bald,
    GlG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Anja,
    e n d l i c h kann man wieder in den Garten gehen - das tut richtig gut - dein Bord mit dem wunderschönen Geschirr - Besteck - dem Madonnenbild und dem Buchherz ist ein so traumhaft schöner Anblick - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen