30. November 2009

Mandelmakronen...

Für 50 Makronen
Zubereitungszeit: ca. 30min
Backzeit: ca. 30min

Zutaten:

4 Eiweiße
1 Prise Salz
1EL Zitronensaft
100g Zucker
1TL Vanillezucker
300g gemahlene Mandeln
einige Tropfen Bittermandelöl
50 kleine Backoblaten

In einer Rührschüssel die Eiweiße, das Salz und den Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr steif schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

Den Vanillezucker, die Mandeln und das Bittermandelöl mit einem Schneebesen locker unter den Eischnee mischen.

Den Backofen auf 180Grad (Umluft 160) vorheizen. Zwei Backbleche mit den Oblaten auslegen. Den Teig mit Hilfe von 2 Teelöffeln als kleine Häufchen auf die Oblaten setzen.

Das erste Blech in den Backofen (Mitte) schieben und die Mandelmakronen etwa 15 Minuten backen, bis sie zartgelb gefärbt sind.
Sofort vom Backblech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann die restlichen Makronen wie beschrieben backen

Gelingt leicht, schmeckt lecker und ist zudem (sehr wichtig ;-)) sehr dekorativ...

Bon appetit!